Top News: Steinberg Wavelab Pro 9.5, Elements 9.5, Audio Editor

24. Oktober 2017

Kleines, aber feines Update?

Fast schon traditionell stellt die Software-Schmiede Steinberg im Herbst ihre neusten Updates vor, heute den Audio-Editor bzw. die Mastering-Software Steinberg Wavelab Pro 9.5. Laut Steinberg setzt Wavelab 9.5 den Fokus auf die Spektrumbearbeitung und bietet hierfür ein überarbeitetes Spektrogramm mit zusätzlichen Anzeigeeinstellungen.

Neu hinzugekommen – und zwar in Wavelab Pro 9.5 und der abgespeckten Elements 9.5. Version – ist ein Restore Rig. Dieses beinhaltet DeNoiser, DeBuzzer und DeClicker. Unerwünschte Störgeräusche und Audio-Artefakte sollen hiermit in Echtzeit aufgespürt und entfernt werden können.

Weitere Plug-ins von Steinberg Wavelab Pro 9.5 wurden überarbeitet bzw. sind neu hinzugekommen. So enthält die Mastering Plug-in Suite MasterRig beispielsweise neue Algorithmen und Funktionen, während die Plug-ins Tube Compressor, Vintage Compressor, Maximizer und AutoPan von Grund auf neu designt wurden. Auf Basis von Nutzerwünschen hat Steinberg die Funktionen MP3 Gapless Option, einen Zensurton-Generator sowie die Unterstützung von iXML Spurnamen hinzugefügt.

Komplett neu sind der Audio-Mixer, der eine Audiodatei einfügt, beispielsweise ein individuelles Audio-Wasserzeichen für Demos. Die Funktion „Delay Next Process Activation“ verzögert den nächsten Bearbeitungsschritt.

Steinberg Wavelab Pro 9.5. und die Elements Version unterstützen jetzt Apples Touch Bar sowie hohe Bildschirmauflösungen. Als eigenständiger Installer gehört ab sofort ein DDP-Player zu Wavelab 9.5 hinzu. Mit Hilfe dessen können Mastering-Studios die finale Version vor Veröffentlichung überprüfen.

DDP Player

Steinberg Wavelab Pro 9.5 und Elements 9.5 sind ab sofort erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 579,- Euro für die Vollversion und 99,99 Euro für die Elements Version. Unterschiedliche Updates/Upgrades sind über den Steinberg Online-Shop möglich. Alle, die Steinberg Wavelab seit dem 26.09.2017 gekauft haben, bekommen ein kostenloses Grace Period Update.

Preis

  • Wavelab Pro 9.5: 579,- Euro
  • Wavelab Elements 9.5: 99,99 Euro
Forum
  1. Profilbild
    arnte  

    Knapp 60,- € finde ich für das Update okay. Ein paar sehr interessante Neurungen sind dabei. Vor allem die Sonnox Restaurations PlugIns waren quasi unbrauchbar. Leider habe ich hier vor kurzem gerade in Waves investiert (welche wirklich gut sind). Bin mal gespannt ob die neuen von Steinberg da mithalten können. Vor allem die Möglichkeit einen DDP Player an Kunden geben zu können finde ich super! Das hat mir schon sehr häufig gefehlt.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.