Top News: Twisted Electrons Crazy8, Step-Sequencer

5. Mai 2017

Neuer Step Sequencer im Anmarsch

Einen neuen Sequencer wird es bald aus dem Hause Twisted Electrons geben, den Twisted Electrons Crazy8.

Twisted Electrons Crazy8

Wie man anhand des Namens bereits erahnen kann, handelt es sich beim Twisted Electrons Crazy8 um eine Step-Sequencer mit acht Spuren. Laut Hersteller prinzipiell ein Acid8, nur eben mit acht Spuren. Vier davon sind für CV/Gate vorgesehen (via MIDI Port 1), die anderen vier für MIDI (via MIDI Port 2) und das sogar polyphon. Die Bedienoberfläche des Crazy8 ist einfach gehalten und bietet neben einem Encoder 22 Buttons sowie 86 LEDs, mit denen u.a. gleichzeitig vier Pattern dargestellt werden können.

Beim Twisted Electrons Crazy8 sind pro Pattern grundsätzlich 16 Schritte möglich, es lassen sich jedoch bis zu acht Pattern verknüpfen, somit kommt man auf maximal 128 Schritte. Jede Spur kann unabhängig von den anderen durchlaufen, je nach Wunsch in den Richtungen forward, backward, pendulum und random, auch die Länge darf sich unterscheiden.

Interessant ist die Wahrscheinlichkeitsfunktion, die je nach Einstellung mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit Noten spielt oder eben nicht spielt. Akkorde können über die „Tastatur“ des Twisted Electrons Crazy8 eingestellt oder per Encoder gewählt werden. Zu guter Letzt bietet der Crazy8 acht Swing-Stufen sowie eine Roll-Funktion, mit der Töne pro Step mehrmals gespielt werden können.

Hier ein Video, das die Möglichkeiten des Crazy8 zeigt:

Ab Anfang Juni soll der Twisted Electrons Crazy8 zum Preis von 255,- Euro erhältlich sein, Vorbestellungen werden bereits jetzt über die Website des Herstellers angenommen.

Preis

  • 255,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    Nawa Shibari

    Also Alex macht da echt klasse Arbeit. Der Junge entwickelt seine Produkte im 1-Mann-Betrieb a) selbst, b) permanent weiter, liefert eine unfassbar hohe Fertigungsqualität, ist zudem wahnsinnig (kunden-)freundlich und nimmt sich für jede erdenkliche Anfrage geduldigst Zeit.

    Den Sequencer brauche ich nun nicht, aber das Unternehmen kann ich jedem, der sich demnächst einen zulegen möchte, wärmstens ans Herz legen!

    • Profilbild
      Numitron  AHU

      Find ich toll dass die neuen MK2 Versionen so gut verarbeitet sind. Hab noch eine mk1 therapsid, die ist noch nicht so schön. Trotzdem nettes Gerät. Die acid 8 schaut auch vielversprechend aus.

  2. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Der crazy8 wird zu einem vergleichbaren Preis wie mein alter MFB-Step64 angeboten, was mich zum Nachdenken über eine Neubesetzung bringt. Mein einziger Minuspunkt wäre, dass man Sequenzen nicht via MIDI transponieren kann, sondern nur durch Taster-Kombination am Gerät selbst.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Ja, darüber bin ich auch gestolpert. Aber vielleicht kommt das ja mit einem FW Update, wenn man Alex fragt und die FW Architektur im Crazy8 es zulässt. Er ist da erfahrungsgemäß für Ideen und Vorschläge immer sehr offen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.