AMAZONA.de

Top News: Vermona randomRHYTHM, Trigger-Sequencer


Wahrscheinlich rhythmisch

Vermona randomRHYTHM ist ein auf Wahrscheinlichkeiten und Zufall basierender, zweikanaliger Trigger-Sequencer. Hier werden keine Rhythmen oder Steps manuell gesetzt oder live eingespielt. Stattdessen können über vier Schieberegler die Wahrscheinlichkeiten für das Auslösen von Viertel-, Achtel und Sechzehntel-Triggern sowie Triolen dosiert werden. Das Konzept verspricht eine andere Herangehensweise an die Erzeugung von Beats.

randomRHYTHM besitzt zwei identische Einheiten, die sich separat oder gekoppelt betreiben lassen. Jede Rhythmus-Einheit kann entweder in Echtzeit oder im sogenannten Würfelbetrieb arbeiten. Echtzeit meint hierbei, dass das Modul permanent neue Zufallswerte generiert.
Im Würfelbetrieb hingegen werden die Zufälle für einen Taktdurchlauf (wahlweise 3/4 oder 4/4) erzeugt und eingefroren bis ein neuer Rhythmus ausgelöst wird. Mit den vier Schiebereglern kann man in beiden Betriebsarten die Wahrscheinlichkeit von Viertel-, Achtel und Sechzehntel-Triggern sowie Triolen einstellen. Je höher der Regler steht, umso mehr Trigger-Signale werden für den betreffenden Wert ausgegeben.

Neben dem Hauptausgang für die Sequenz hat jede Einheit vier Einzelausgänge für Viertel, Achtel, Sechzehntel und Triolen. Somit kann man mit einer Einheit ein einzelnes Drummodul von der Summe aus oder mehrere Drums über die Einzelausgänge parallel ansteuern.
Die Synchronisation von randomRHYTHM erfolgt über zwei getrennte Clock-Eingänge. Über den Reset-Eingang können von einem externen Signal die Ausgänge stummgeschaltet oder die Würfelfunktion ausgelöst werden.

Vermona randomRHYTHM eignet sich als Zusatz-Sequencer zum Experimentieren mit Trigger-Mustern. Mit meloDICEr wird derzeit ein Gegenstück zum randomRHYTHM von Vermona entwickelt, das auf die Erzeugung von CV-Sequenzen spezialisiert ist.

Das Modul ist ab sofort verfügbar.

Preis

  • 289,- Euro

  1. Profilbild
    anandaATamazona

    Sehr interessantes Modul welches glaub auf meine Wunschliste wandert. Erinnert mich an MI Grids, wobei Grids soweit ich weiß mit festen Pattern arbeitet, man aber durch die Art der Bedienung (ähnlich Koordinatensystem) das Gefühl hat sich nicht in streng vorgegebenen Bahnen zu bewegen.
    Haptik und Erscheinungsbild passen wie immer bei Vermona bestimmt auch wieder.

  2. Profilbild
    Uli Ringhausen

    Sehr interessantes Modul , könnte was für mich sein , ich mag das ganze RND „Zeugs“ .
    Den Preis für ein Eurorack Modul finde ich etwas hoch , sieht aber gut aus !

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Vermona randomRHYTHM

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.
NAMM Show 2018 bei AMAZONA.DE

Hersteller-Report Vermona

Aktion