ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Tracktion Waveform Pro 12, großes Digital Audio Workstation Update

Großes DAW-Update für Waveform

21. März 2022
tracktion waveform 12 pro

Tracktion Waveform Pro 12, großes Digital Audio Workstation Update

Tracktion Corporation stellt Version 12 ihrer DAW Waveform Pro vor. Das umfangreichste Update in Waveforms zehnjähriger Produkthistorie verspricht neben einer Leistungssteigerung vor allem einen noch intuitiveren Zugang. Verbesserte Workflows und optimierte Technologien verspricht Tracktion für die neue Version.  Hier vorab das offizielle Video dazu:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

ANZEIGE

Mehr Informationen

Waveform 12 bietet umfangreiche Verbesserungen hinsichtlich UI und Workflow, darunter einen vollständig neuen Smart-Browser, noch mehr Plug-ins und Effekte, eine Top-Notch Audio-Engine, erweiterte MIDI-Funktionen, Hardware-Controller-Support sowie Hunderte von Detailverbesserungen.

Neue Optik in Tracktion Waveform 12

Ein Color-Editor mit neuen Light- und Dark-Modes erlaubt die Anpassung der Benutzeroberfläche an persönliche Bedürfnisse. Actions- und Properties-Panels sind nun vereinheitlicht und benötigen weniger Fläche. Arrange- und Mix-Windows verfügen über eigene Master-Tracks.

Neuer Browser

Der neue Browser von Waveform 12 ermöglicht einen direkteren und schnelleren Zugriff auf Plug-ins, Presets, Racks, Samples, Clips, Tracks und viele weiteren relevante Objekte. Favoriten lassen sich taggen und farblich kodieren, Smart-Lists erlauben Vorschau und Kombination von Edit- und Project-Objekten. Darüber hinaus lässt sich der Browser zur bequemen Plug-in-Auswahl mit Texteingabe nutzen.

Neue Sounds und Instrumente in Waveform 12

Waveform 12 kommt mit einem neuen BASSOSC-Instrument, fünfzehn überarbeiteten Audio-Effekten, sechs praktischen Utility-Plug-ins sowie einer IR-basierten Amp-Simulation. Hierfür verspricht Tracktion eine besonders niedrige Latenz.

tracktion waveform 12 pro

ANZEIGE

Diese Dual Guitar IR liefert eine Vielzahl von Gitarren- und Bassverstärker-Simulationen für Bühneneinsatz, Recording und Mix sowie für die Bearbeitung von DAW-eigenem Content.

tracktion waveform 12 pro

Erweitertes MIDI

MIDI-Fold Funktionen machen das Editing einfacher. Der neue Event-List Editor unterstützt dabei die Übersichtlichkeit. Der Drum-Grid Mode stellt eine Pattern-basierte Alternative zum Piano-Roll Editor dar. Leistungsfähige Randomisation-Funktionen liefern Live-Feel für wichtige Parameter wie Velocity, Pitch, Note-Start und Note-Length. Step-Clips erwecken auch simple Patterns spontan zum Leben, während MIDI-Strum für musikalische Bewegung und noch realistischeren Sound sorgt.

tracktion waveform 12 pro

Überarbeitung der Audio-Engine und Lieferumfang

Die vollständig überarbeitete Audio-Engine soll laut Tracktion einen signifikanten CPU-Leistungszuwachs bieten und ermöglicht hierdurch zahlreiche neue Features, darunter interessante Podcast- und Dialog-Editing-Tools wie etwa Strip-Silence.

Zum Lieferumfang von Waveform 12 gehört Tracktions vollständige DAW Essentials Collection, darunter 16 Effekt-Plug-ins. Darüber hinaus stehen Produkte von Drittanbietern wie TuneCore und ICON zur Verfügung.

Ab sofort ist Tracktion Waveform Pro 12 erhältlich. Es werden weiterhin drei unterschiedliche Versionen (Basic, Standard, Extreme) ausgeliefert, die sich hinsichtlich der enthaltenen Plug-ins, Instrumente etc. unterscheiden. Die Preise reichen von 119,- US-Dollar (Basic) bis 1.069,- US-Dollar (Extreme). Die zusätzlich erhältlichen Versionen OEM (nur im Bundle mit diverser Hardware erhältlich) und Free (hier unsere große Übersicht der kostenlosen DAWs) werden das Update aller Voraussicht nach zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    whitewolfmusic

    Heyyy, Tracktion! Das nenn ich mal ein hübsches Überraschungs-Update. Waveform wird langsam erwachsen! Ich persönlich habe zwar schon mein Toolset, aber für Unentschlossene und Neueinsteiger sieht Waveform 12 tatsächlich nach einer ernstzunehmenden Alternative aus. Die Essential Plugin Collection habe ich jedenfalls gekauft, die sind nämlich echt gut.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X