ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

u-he MFM2.5, Delay Plug-in Update

More Feedback Delay from u-he

8. September 2022
u-he mfm 2.5

u-he MFM2.5, Delay Plug-in Update

Bereits Ende 2021 berichteten wir über das Update 2.5 für die More Feedback Machine, kurz MFM, von u-he. Gleichzeitig stellte das Team um Urs Heckmann auch das neue Plug-in Format CLAP vor (hier erfahrt ihr mehr dazu).

Das MFM 2.5 Update ging Anfang des Jahres in die Beta-Phase, nun ist es endlich auch offiziell erhältlich. Im folgenden Video und in unserer Original-News (siehe unten) erfahrt ihr mehr dazu. Herzstück der Überarbeitung ist die neue Oberfläche des Plug-ins und die Tatsache, dass ihr MFM ab sofort auch nativ auf Apple Silicon (M1) Rechner nutzen könnt.

ANZEIGE

Die neuen Features im Überblick:

  • Neue Eingangssektion mit Transientensteuerung und Filter
  • Neue Ausgangssektion mit Clipper
  • Neuer Granular-Effekt
  • Neuer Diffusor-Effekt
  • Verbesserter Preset-Browser
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Hier unsere Original News vom 17.12.2021

Von u-he gibt es heute gleich zwei interessante Meldungen. Zum einen arbeitet man wohl an einem neuen Open-Source Plug-in Format namens CLAP mit (mehr dazu erfahrt ihr hier), zum anderen gibt es für das Delay Plug-in MFM (More Feedback Delay Machine) ein kostenloses Update auf Version 2.5.

More Feedback Delay Machine 2.5

Das Berliner Team rund um Urs Heckmann hat sich dem Delay Plug-in MFM angenommen und in Form der Version 2.5 einige neue Features eingebaut und anderes überarbeitet. So bietet MFM2.5, das ab sofort als Beta-Version über die u-he Website erhältlich ist, ein neues GUI, eine neue Eingangssektion sowie u. a. ein Filter zum Aufsplittern in verschiedene Frequenzbänder.

In der Ausgangssektion hat nun ein Clipper Platz gefunden, so dass ihr Lautstärke-technisch ab sofort mehr Kontrolle über das Signal habt.

Auch neue Effekte sind bei u-hes MFM 2.5 am Start. Mit an Bord sind nun ein Diffusor- und ein Granular-Effekt. Das klingt sehr nach Sound-Design und sollte interessante Ergebnisse zu Tage bringen.

Eine Überarbeitung hat auch der Preset-Browser erfahren. Laut Meldung von Urs Heckmann kann man davon ausgehen, dass bis zum offiziellen Release der Version 2.5 auch neue Presets mit an Bord sind.

Rein technisch gesehen gibt es auch News. So ist das Plug-in ab der aktuellen Version nativ auf Apples M1-Rechnern einsetzbar. Auch die Kompatibilität unter Apples neuestem Betriebssystem Monterey hat u-he bereits geprüft und freigegeben.

Entsprechend könnt ihr das Plug-in unter allen aktuellen macOS-Systemen nutzen. Windows und Linux User sind ebenfalls mit an Bord.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X