ANZEIGE
ANZEIGE

Uwyn Knobotron, fluoreszierende Regler-Ringe für Synthesizer

12. Juli 2021

Nun auch für Volcas und Monotribe

Uwyn Knobotron sind fluoreszierenden (auf UV-Licht reagierende) Ringe, die über die Reglerkappen von für Synthesizern gesteckt werden, damit sie besser voneinander unterschieden werden können. Das sieht nicht nur schick aus, sondern ist bei schlecht beleuchteter Umgebung, wie dem schummierigen oder flackerndem Licht in Clubs eine echte Orientierungshilfe. Zunächst war die Auswahl an sortierten Sets für bestimmte Geräte etwas begrenzt. Nun sind die Knobotrons auch für die Korg Volca-Familie (Volca Bass, Volca Beats, Volca Drum, Volca FM, Volca Keys, Volca Kick, Volca Mix, Volca Modular, Volca Nubass, Volca Sample / Sample 2) und Korg Monotribe als konfiguriertes Set erhältlich. Die Preise für die Volca-Sets liegen bei 7,- bzw. 9,- Euro, das Set für den Monotribe kostet 5,- Euro. Das lässt auf noch mehr Sets in der Zukunft hoffen.

ANZEIGE

Ab hier die Meldung vom 17.4.2021

uwyn knobotron synthesizer knob rings

Gadgets sollen das Leben leichter oder zumindest fröhlicher machen. Der amerikanische Gadget-Spezialist Uwyn macht mit Knobotron verschiedene Synthesizer, Sequencer und Module bunter und damit auch ein wenig übersichtlicher – vor allem, wenn es dunkel wird.

Knobotron sind unterschiedliche Sets von „Tactile UV Reactive Knob Rings“ die über Potikappen gestülpt werden. Die Ringe werden als vorbereitete Sets für bestimmte Synthesizer (siehe Übersicht) angeboten. Sie sind farblich in Neon-Grün und Neon-Orange aufgeteilt, um die einzelnen Sektionen bzw. Funktionen besser unterschieden zu können. Vor allem aber bestehen sie aus einem fluoreszierendem, auf UV-Licht reagierendem Material, wodurch sie auch bei eingeschränkten Lichtverhältnissen, wie zum Beispiel bei einem Gig im Club, gut zu erkennen sind. Der Effekt ist speziell bei Schwarzlicht besonders ausgeprägt.

ANZEIGE

Der Hersteller macht darauf aufmerksam, dass die Ringe mit industriellen 3D-Druckern gefertigt werden. Es kann dabei zu kleinen Abweichungen oder Artefakten kommen, die jedoch die Funktionalität nicht beeinträchtigen.
Uwyn Knobotron kann über die Website des Herstellers bezogen werden. Die Preise bewegen sich zwischen 5 und 17 Dollar pro Set, zzgl. Versand (ab 60,- Dollar kostenloser Versand weltweit).

unter normalem Licht und Schwarzlicht

Uwyn Knobotron Synthesizer-Übersicht

Korg SQ-1 :
24 tiny rings
• Make Noise 0-Coast :
4 large, 10 medium, 12 small, 4 tiny rings
Make Noise 0-Ctrl :
4 medium rings, 36 small shortened rings
• Make Noise DPO :
6 large, 10 medium, 10 small, 4 tiny rings, 4 small shortened rings
• Make Noise Echophon :
4 large, 4 medium, 8 small rings
• Make Noise Erbe-Verb :
4 large rings, 10 medium, 10 small shortened rings
• Make Noise Maths :
8 medium, 6 small rings
Make Noise René :
6 tiny rings, 20 small shortened rings
Make Noise Strega :
6 large, 6 tiny rings, 4 medium, 20 small shortened rings
Moog DFAM :
18 medium, 24 tiny rings
Moog Mother-32 :
18 medium rings
Moog Subharmonicon :
16 medium, 14 small, 14 small reduced, 16 tiny rings
(Subharmonicon is produced with two slightly different small knobs, rings for both versions are included)

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Schöne Idee, leider ein etwas zu eng gestricktes Feld an supporteter Gerätschaft. Schade

    • Profilbild
      CloudSounds

      Nachdem nun auch Volcas und Monotribe dabei sind, liebäugel ich ja damit. Die für dein Subharmonicon sollten ja derweil angekommen sein, daher: wie ist dein Eindruck? Merci vorab! :)

      • Profilbild
        [P]-HEAD AHU

        Ich habe meine Ringe nun für den Subharmonicon erhalten. Der Hersteller hat auch noch viel mehr mit reingelegt, so das ich auch andere Module noch bestücken konnte. Ist recht pfiffig, aber leider sitzen die Dinger entweder zu locker oder zu fest. D.h. bis die Dinger am Poti halten, sind die Tiefen unterschiedlich. Das sieht nicht gut aus. UNd es wird nicht besser mit der Griffigkeit sondern eher frikeliger. Was aber noch schlimmer ist, das sich die Ringe im Geschehen einfach drehen, bei den kleinen Reglern (wie bei den Volcas). Das ist echter Mist. Ich würde von Kauf abraten, aufgrund meiner Erfahrung. Absolut unnötiges Produkt!

        • Profilbild
          CloudSounds

          Herzlichen Dank für deinen Eindruck. Ich war kurz davor, alle meine Volcas damit zu versorgen. Ich hatte hier ja Anfang des Jahres die Volca-Komplettausstattung gewonnen… und hätte somit rund 100 Euro in den Sand gesetzt. Merci!

          • Profilbild
            [P]-HEAD AHU

            Ich will jetzt nicht als Buhmann da stehen, aber gerade bei den kleinen geriffelten Potis rutschen die einfach so weiter, wenn Du an den Anschlag kommst. Dann passt natürlich die Markierung nicht mehr und das ergibt dann überhaupt keinen Sinn.

  2. Profilbild
    kiro7

    Die kleinen Synthies aus der Vorstadt
    Tragen heute Nasenringe aus Phosphor
    ….
    Schick!

  3. Profilbild
    Emmbot AHU

    Das ist eine Überlegung wert. Die Kerben auf den transparenten Potis kann man bei den Volcas im dunklen nicht sehen.

  4. Profilbild
    [P]-HEAD AHU

    Ich habe meine Ringe nun für den Subharmonicon erhalten. Der Hersteller hat auch noch viel mehr mit reingelegt, so das ich auch andere Module noch bestücken konnte. Ist recht pfiffig, aber leider sitzen die Dinger entweder zu locker oder zu fest. D.h. bis die Dinger am Poti halten, sind die Tiefen unterschiedlich. Das sieht nicht gut aus. UNd es wird nicht besser mit der Griffigkeit sondern eher frikeliger. Was aber noch schlimmer ist, das sich die Ringe im Geschehen einfach drehen, bei den kleinen Reglern (wie bei den Volcas) Das ist echter Mist. Ich würde von Kauf abraten, aufgrund meiner Erfahrung. Absolut unnötiges Produkt!

    • Profilbild
      Eike

      Kann Dir da absolut zustimmen. habe meine für den Dfam bestellt. Die meisten sitzen zu locker, so dass sie beim Drehen an einem Regler teilweise „durchdrehen“. Dadurch ist ein genaues Arbeiten einfach nicht möglich. Als ich die Sendung erhalten hatte, war ich auch erst happy, da es mehr Ringe waren, als benötigt. Im Endeffekt sind die Teile ihren Preis nicht wert und ich arbeite wieder ohne diese Knobs.

    • Profilbild
      Inductor

      Mist, habe die kritischen Kommentare jetzt erst gelesen. Jetzt sind die Dinger bezahlt und unterwegs. Ich berichte hier dann mal, wie es bei meiner Volca Sample so lief…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE