Vergleichstest: Shure SE112, SE215-CL, SE315-K, SE425-V, SE535-CL, SE846

Shure SE425

Shure SE425

 

SE425

Technisch gesehen geht es mit diesem Modell noch eine Stufe besser. Denn dieser In Ear Hörer ist schon ein echtes Zwei-Wege-System. Zwei getrennte Treiber für die Hoch- und Tieftonwiedergabe sorgen pro Kanal für Klangqualität. Damit einher geht auch die Erweiterung des Frequenzbereiches. 20 Hz bis 19 kHz kann der SE425 übertragen. Das vorliegende Modell ist silber-metallic mit schwarzen Kabeln. Was die Ohrpassstücke betrifft, finden sich hier identische Varianten wie beim SE315. Und das Reinigungs-Tool darf natürlich auch nicht fehlen. Für den Anschluss-Stecker in Miniklinken-Ausführung liegt ein Adapter mit großer 6,3 mm-Klinke bei.

Adapter auf "große Klinke" liegt bei einigen Modellen bei

Adapter auf „große Klinke“ liegt einigen Modellen bei

Verändert hat sich das Transport-Case, es ist hier ein stabiles Hard-Case ohne Seitenfach und ohne Karabinerhaken. Laut Shure ist der SE425 ein Tipp für Sänger und Gitarristen. Das kann ich bestätigen. Klanglich auf jeden Fall – als Gitarrist und Sänger weiß ich, worauf es beim In Ear Monitoring auf der Bühne ankommt: durchsetzungsfähiger Sound und gute Kontrolle. Der Klang des SE425 ist richtig gut, sehr detailliert, präzise, dabei aber immer durchsetzungsfähig und kraftvoll. Wie bei einer Lautsprecherbox teilt sich auch hier das Zwei-Wege-System die klanglichen Aufgaben, was zu noch differenzierterem Klang führt und auch die Basswiedergabe verbessert.

Stabiles Transportcase der Modelle xxxxxxxxx

Stabiles Transport-Case


Forum
  1. Profilbild
    Sharkai (Kai)

    Tolle Infos die Du da weitergibst.

    Es ist leider nicht immer leicht brauchbare Vergleiche von (in diesem Fall) In-Ear-Headsets zu finden, die nicht irgendwie gesponsert sind.
    Ich habe auf jeden Fall nicht den Eindruck das dies hier der Fall ist.

    Eine Frage ist aber noch offen.

    Da ich irgendwie unterschiedliche Gehörgänge habe möchte ich vom Ohrenarzt einen Abdruck von meinem Ohr machen lassen und eben einen Shure da einpassen lassen. Da die Serie ja von der Formgebung identisch ist, sollte ich also die Hörer austauschen können, bzw auch später mal Upgraden können.
    Sind diese Hörer für diese Zwecke geeignet?

    • Profilbild
      p.ludl  RED

      Hallo Kai.
      Ja stimmt, hier ist nix gesponsert. Und danke für deine Frage. Aber ich kann dich da nur an Shure verweisen. Die können dir auf deine Frage ganz bestimmt die richtige Antwort geben.
      Viele Grüße, Peter

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.