ANZEIGE
ANZEIGE

Vermona twinCussion+, Eurorack-Drumsynthesizer

Mit einem Plus an Pegel

4. Oktober 2022
vermona twincussion+ eurorack drum synthesizer

Die Abbildung zeigt die bisherige Version des twinCussion-Moduls, die neue Version dürfte kaum anders aussehen

Mit dem Vermona twinCussion+ wird nun nach acht Jahren eine aktualisierte Version des Eurorack-Moduls angekündigt. Der duale Drumsynthesizer bleibt im Wesentlichen jedoch das, was er ist.

Das Modul twinCussion+ beherbergt zwei separate Sektionen, die beinahe gleichwertig ausgestattet sind. Kleine Unterschiede gibt bei den Oszillatoren, wo bei VCO2 Rauschen anstelle des Dreiecks von VCO1 zur Verfügung steht und bei den AD-Hüllkurven.
Es können wahlweise zwei unabhängige Drums bzw. Percussions erzeugt werden oder die beiden Sektionen für einen komplexeren Sound kombiniert werden. Die Oszillatoren von TwinCussion geben über jeweils drei Buchsen alle Signale parallel aus, egal was mit dem Schalter ausgewählt wurde. Weiterhin sind CV-Eingänge für die VCOs, die VCAs und zur Steuerung von Hüllkurve 2 vorhanden.

ANZEIGE

Einen Testbericht zur ursprünglichen Version des twinCussion von 2016 könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

ANZEIGE

twinCussion+ entspricht dem Vorgänger. Neben einer Überarbeitung der Platine wurden im Grunde nur zwei Features geändert. Zum einen wurde der Pegel des Mix-Ausganges erhöht und zum anderen kann die Cutoff-Frequenz des für den Rauschgenerator zuständigen Filters nun auch via Steuerspannung moduliert werden.

Ein genauer Liefertermin für den Vermona twinCussion+ wurde noch nicht mitgeteilt. Der Preis soll bei 409,- Euro liegen.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X