Vochlea Music Dubler Studio Kit: Die Stimme als MIDI-Controller

13. März 2019

Eure Stimme kontrolliert MIDI

vochlea music dubler studio kit

Vochlea Music Dubler Studio Kit: Die Stimme als MIDI-Controller

Auf Kickstarter wird derzeit ein sehr interessanter MIDI-Controller vorfinanziert. Einzig allein eure Stimme wird hierbei als Eingangsquelle für MIDI-Daten genutzt, das Dubler Studio Kit macht euch selbst also quasi zum Controller.

Gänzlich neu ist die Idee natürlich nicht, aber nimmt man die Videos zum Dubler Studio Kit als Grundlage, scheint das bei diesem Produkt ziemlich gut zu funktionieren. Software starten, Mikrofon anschließen und schon könnt ihr MIDI-Daten senden. Pitch-to-MIDI nennt sich das ganze Konzept und der eine oder andere kennt das bereits aus seiner DAW bzw. Melodyne. Neu ist allerdings, dass der Hersteller Vochlea Music das mit seiner Version alles in Echtzeit und nahezu latenzfrei hinbekommt. Rund 10 ms gibt der Hersteller als machbar an. Auch live soll das Kit nutzbar sein, dafür hat man einen Noise Resistance Algorithmus entwickelt.

Vochlea Music Dubler Studio Kit

Das Dubler Studio Kit besteht aus der Software, einem virtuellen MIDI-Instrument für Mac/PC, das mit allen gängigen DAWs genutzt werden kann. Der Hersteller weist aber so gleich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um ein Plugin handelt. Hinzu kommt das eigens entwickelte USB-Mikrofon, das perfekt auf die Dubler Software abgestimmt sein soll.

Vochlea Music Dubler Studio Kit

Obwohl die Finanzierungskampagne des Dubler Studio Kit noch 34 Tage läuft, hat es bereits jetzt das Doppelte der gewünschten Gesamtsumme erreicht. Verschiedene Angebote gibt es, darunter Einzel- oder Doppelpakete und sogar Schul-Editionen mit bis zu 10 Einheiten des Studio Kits. Die voraussichtliche Auslieferung gibt Volchea Music mit Oktober 2019 an.

Vochlea Music Dubler Studio Kit

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.