Warm Audio präsentiert WA-87 R2 Mikrofon und WA-12 MK2 Preamp in schwarz

21. September 2020

Zweite Version des U 87 Klons

warm audio wa 87 r2

Warm Audio präsentiert WA-87 R2 Mikrofon und WA-12 MK2 Preamp in schwarz

Der auf Nachbauten klassischer Studio-Legenden fokussierte US-Hersteller Warm Audio hat heute zwei neue Produkte angekündigt. Das bereits seit 2017 im Handel erhältliche Mikrofon WA-87 bekommt mit der WA-87 R2 Version ein Update, ebenso hat der Unternehmen seinem WA-12 Preamp ein Mk2-Update gegönnt.

Warm Audio WA-87 R2

Mit dem WA-87 widmete sich Warm Audio vor rund drei Jahren einem der Mikrofone überhaupt, dem Neumann U 87 (hier der Test zur U 87 Ai Version). In unserem Test erhielt das WA-87 eine sehr gute Wertung, doch offensichtlich war Warm Audio noch nicht ganz von seinem Produkt überzeugt, so dass man im kleinen Städtchen Liberty Hill, Texas, noch einmal Hand ans Mikrofon gelegt hat.

warm audio wa 87 r2

Geblieben ist natürlich das diskrete Schaltungsdesign und das Ziel, dem Vibe dieses Mikrofons so nahe wie möglich zu kommen. Entsprechend setzt Warm Audio in der zweiten Version des Studiomikrofons u.a. NOS Fairchild Transistoren und Wima Kondensatoren ein. Ebenfalls neu ist der Ausgangsübertrager, der zwar wieder von Cinemag gefertigt wird, aber über einen leicht höheren Auspangspegel und ein verbessertes Frequenzverhalten sorgen soll. Hinsichtlich der Kapsel kommt die gleiche wie bei der ersten Version des WA-87 zum Einsatz.

Noch im September sollen die ersten WA-87 R2 ausgeliefert werden. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller mit 649,- Euro an.

Warm Audio WA-12 Mk2 Black

Als weitere Neuheit haben die US-Amerikaner eine Mk2-Version des Mikrofonvorverstärkers WA-12 vorgestellt, die sich allerdings lediglich in der Farbe vom bisherigen Modell unterscheidet. War der WA-12 bisher ausschließlich in Orange erhältlich, gibt es diesen zeitnah auch in schwarzer Farbgebung. Hier einige Impressionen sowie das offizielle Video dazu:

warm audio wa 12 mk2 black 2

warm audio wa 12 mk2 black 2

warm audio wa 12 mk2 black

Forum
  1. Profilbild
    George Duke

    Es ging nie um den Klang.
    Der einzige Grund weshalb das alte WA-87 aus so gut wie allen Läden hier verschwunden ist,
    ist ein Neumann Patent aufgrund der Korbform. Das ist auch das einzige, was sich geändert hat zur MK1. Die Form des Mic Korbes, damit Neumann nicht wieder zickig wird. :-)
    Das kann man natürlich nicht als Vorwand für ein neues Modell nehmen, weshalb sie eben den klanglichen Vorwand genommen haben. Rode kann da übrigens auch die eine oder andere Geschichte zu erzählen :-D

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.