ANZEIGE
ANZEIGE

WMD Legion Orion Subway, Eurorack-Module

Drei Module zum Abschied

9. August 2022

wmd devices legion orion subway eurroack module

WMD kündigen mit Legion, Orion und Subway drei neue Module an. Doch die eigentliche Nachricht ist, dass der Spezialist für Effektpedale und Eurorack-Module zum Jahresende seine Geschäftstätigkeit einstellen muss.

ANZEIGE

Nachdem dieses Jahr bereits andere Hersteller aufgeben mussten, überrascht uns nun die Nachricht des Herstellers aus Denver. Die Gründe fallen ähnlich aus: Unterbrochene Lieferketten, Bauteilknappheit und extrem gestiegene Kosten machen ein wirtschaftliches Arbeiten nicht mehr möglich. So heißt es in der Mitteilung von WMD (Auszug):

Hey fam,

We at WMD are so thankful for the support you have given us over the past 17 years. We’ve been making gear that has pushed the boundaries of electronic music, that’s made its way into the rigs of incredible people we respect, that has allowed them to make music that we cherish, that inspires us to make more gear. A beautiful circle of inspiration and gratitude. So we thank you for helping us manifest our vision.

Die komplette Mitteilung könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

ANZEIGE

Quasi zum Abschied stellt WMD drei neue Module vor, die bereits in der Entwicklung waren und nun noch in einer limitierten Auflage von jeweils 600 Stück produziert werden.

Legion ist ein Precision-Oszillator mit integrierter, digitaler Kalibrierung, die absolute Stabilität garantieren soll. Der Oszillator ist tauglich für Thru-Zero-FM und besitzt zusätzlich auch einen logarithmischen FM-Eingang.
Für den Sägezahn hat man sich vom Roland Alpha Juno inspirieren lassen. Mit einem „Window“ wird ein negativer Rechteckimpuls in der Amplitude des Sägezahns erzeugt, der sich auch wie PWM per Modulation bewegen lässt. Außerdem gibt es mit Swarm eine Supersaw-Variante, die an einem separaten Ausgang zur Verfügung steht.
Zusätzlich gibt es einen Suboszillator mit Saw, Triangle, Square und PWM, der ebenfalls Thru-Zero FM-tauglich ist.
Legion erscheint in 6 bis 10 Wochen und kostet 499,- US-Dollar.

Das 4 TE breite Modul Orion ist ein analoger Phaser, der in Mono oder als Mono-zu-Stereo genutzt werden kann. Der Effekt lässt sich zwischen 4, 6 und 8 Stages umschalten und mit einem internen LFO modulieren. Frequenz, Resonanz und Modulationstiefe können spannungsgesteuert werden.
Orion erscheint in 6 bis 10 Wochen und kostet 239,- US-Dollar.

Subway ist ein 8-in-1 Crossfader. Das 6 TE breite Modul verfügt über acht Eingänge, die auf einen Ausgang geroutet sind. Sowohl Audiosignale als auch Steuerspannung lassen sich hiermit verwenden. Mit einem Regler lässt sich zwischen den benachbarten Eingängen überblenden. Für diese Funktion ist auch ein CV-Eingang vorhanden. Jeder Eingang kann auch separat stummgeschaltet werden.
Subway erscheint in 3 bis 6 Wochen und kostet 269,- US-Dollar.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Marco Korda AHU 1

    Och Menno, jetzt auch noch WMD, einer meiner Lieblinge auf dem Eurorack-Markt. Die machen wirklich gute Module und darauf zukünftig verzichten zu müssen ist ein Verlust für mich und sicherlich auch für den Markt. Wirklich sehr schade.

    • Profilbild
      tfys

      Krass, das kommt überraschend. Die Drum-Module, Performance Mixer und Sequencer von WMD schienen gerade überall vertreten und wirkten sehr begeisternd!

    • Profilbild
      Kruemmel

      Ja, ist wirklich schade, dass wieder ein Hersteller aufgeben muss. Wird wohl leider nicht der letzte sein. Hoffen wir mmal, dass sich in den nächsten Monaten die Lieferketten für Bauteile beruhigen. Die wenigen Großen Mitspieler im Modul-Markt, die das noch länger durchhalten können, liefern ja auch nur das, was aktuell gebaut werden kann.

  2. Profilbild
    Garfield Modular AHU

    Hallo der Jim und Hallo Alle zusammen,

    Herzlichen Dank der Jim für deine Nachricht, nur schade des es so eine traurige Nachricht ist…

    Da teile ich natürlich hier die Meinungen dass das wirklich ein Verlust und ein riesiges Jammerschade ist für uns Eurorackler… :-(

    Frage… vielleicht habe ich was verpasst während meinem Urlaub… aber außerhalb WMD und Mutable Instruments (aber das war wegen persönliche Gründe), welche sonst noch (bekannte) Modular Marken haben aufgegeben in die letzte Monate? :-(

    Hoffentlich bleibt es hierbei und passiert nicht noch schlimmeres, wobei das hier (aus Eurorack Sicht) schon sehr schlimm ist :-(

    Mit traurige Grüße, Garfield.

          • Profilbild
            Garfield Modular AHU

            Hi Pol/tox,

            Danke für auch dieser traurige Nachricht. Synthesis Technology machen coole Modulen, deren Oszillator Modul E330 benützte ich sehr gerne, unter das Motto: „Mal was anderes“. Auch der LFO Modul E355 ist einer Art Dual-LFO den ich mag.

            Schade für uns das Synthesis Technology aufhört. Der Paul Schreiber wird wohl ein sehr verdientes Pension genießen. Mindestens hat er uns einige schöne Sachen hinterlassen :-)

            Viele Grüße, Garfield.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X