AMAZONA.de

Workshop: Stimmprobleme und deren Ursachen


In 10 Schritten zu guter Stimmung

Welcher Gitarrist kennt das Phänomen nicht? Gelegentlich, vielleicht sogar häufig klagen wir über Stimmprobleme unseres Lieblingsinstruments. Als Ursache dafür kommen diverse Gründe infrage. Nur wenn alle nun folgenden Faktoren stimmen, werden wir das Stimmen unserer Gitarre(n) auf das Allernötigste reduzieren können. Dieser Amazona Workshop soll helfen, die Ursachen dafür zu ermitteln und zu beseitigen bzw. vom Fachmann beseitigen zu lassen.

No. 1 – Die Saiten

Man tut sich keinen Gefallen, stets die günstigsten Saiten zu kaufen. Kauft man eine Gitarre neu, sollte man besser gleich einen qualitativ hochwertigen Satz dazu kaufen, da neue Gitarren durchaus mit kostengünstigen bzw. qualitativ schlechten Saiten bespannt sein können. Wenn die Gitarre bereits länger im Laden stand, vielleicht auch schon häufiger von verschiedenen Kunden gespielt wurde (die womöglich mit schwitzigen Händen am Werk waren), sind die Saiten natürlich auch stumpf, korrodiert, schlaff und haben ihre Brillanz verloren.

Übrigens: Haben die Saiten die eben erwähnten Eigenschaften bzw. Mängel, wird die Gitarre auch mit sauber eingestellter Oktavreinheit nie sauber intonieren, dazu aber später mehr.

10er

— Ein gewisser Standard für E-Gitarristen —

Auch sollten die richtigen Saitenstärken aufgezogen werden. Auf akustische Westerngitarren gehören 012″-er, auf elektrische Gitarren 009″-er bzw. 010″-er Saiten, eventuell noch stärker. Die sehr dünnen 008er Saiten halte ich persönlich für elektrische Gitarren ungeeignet – sie reißen bei Bendings recht schnell, bieten zu wenig Widerstand und wenig Bass. Außerdem können diese auch ein Grund für Stimmprobleme sein, da sie zu schnell auf den Druck der Finger reagieren.

1 2 3 4 5 >

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Workshop: Stimmprobleme und deren Ursachen

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion