width=

Workshop: Magnavibe für E-Gitarre selber bauen

28. Juli 2015

Wir bauen uns ein Magnavibe!

Seit ich vor etwa zehn Jahren begann, mir meine Gitarren-Effektgeräte und Stompboxen selber zu bauen, konnte ich reichhaltige Erfahrung sammeln, die ich den interessierten Lesern nun gerne zur Verfügung stellen möchte. Vielen Gitarristen und Bassisten, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, dies auch einmal zu versuchen, könnte das eine angenehme Hilfestellung sein, um schneller und problemloser zum Erfolg zu gelangen.

fertig

— DIY Magnavibe, funktionstüchtig, noch unbeschriftet —

Mein erstes erfolgreiches Projekt im „Stompbox-Business“ bestand darin, meinem alten Crybaby-Wah einen True-Bypass zu verschaffen, um dies vom allgemein bekannten „Tonesucking“ zu befreien, da dieses ja ohne True-Bypass den Grundsound stets etwas verfälschte. Später versuchte ich mich daran, viele weitere Effektschaltungen zu „klonen“ oder gelegentlich auch für meinen Geschmack zu modifizieren, um den Sound, die Funktionalität oder das Design noch ansprechender zu gestalten.

Mittlerweile besitze ich ca. achtzig selbst gebaute Bodeneffekte (Booster, Verzerrer, Delays, Reverbs, Tremolos, Chorus, Phaser, Vibes, Kompressor, Ampsimulatoren, Netzteile etc.), die ich teilweise auch gerne regelmäßig live auf der Bühne einsetze. Aufgrund dessen arbeitete ich stets mit größter Sorgfalt und peinlicher Genauigkeit, da ich mich live zu 100% auf die Funktionstüchtigkeit verlassen muss.

Heute werden bekannterweise unzählige Effekte wirklich guter Qualität schon zu supergünstigen Preisen angeboten. Manchmal kann der DIY Effekt unter Umständen sogar kostenaufwendiger als der (Gebraucht-) Kauf sein. Der Bastelspaß ist also eher nur etwas für „Freaks“, die Wert auf individuellen Sound und eigenes Design legen.

Forum
  1. Profilbild
    Filterspiel  AHU

    Sehr schöner Artikel, da wird mir als alter Lötkolbenschwinger das Herz ganz warm. Danke auch für die Links, selbst wenn die Schaltungen eher Richtung Gitarre zielen, ist mir Audio DIY immer eine Schmökerstunde wert.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.