width=

Zeppelin Design Labs Altura MKII, Theremin MIDI-Controller

11. August 2019

Gestensteuerung & Arpeggiator

Altura MKII von Zeppelin Design Labs ist ein Controller, der ein Theremin-ähnliches Spielen von beliebigen Synthesizern über MIDI ermöglicht. In der neuen MKII-Version verfügt der Controller sogar über einen programmierbaren Arpegiator/Sequencer und Speicherplätze.

Zeppelin Design Labs Altura MkII

Altura MKII

Altura MkII von Zeppelin Design Labs wandelt Gesten in MIDI-Daten um, womit Hard- und Software-Synthesizer angesteuert werden können. Wie bei einem herkömmlichen Theremin gibt es zwei seitlich angebrachte Antennen, um beidhändig zu spielen. Über die rechte Hand steuert man mit MIDI-Pitch die Tonhöhe, wobei sich eine von 12 Skalen als quantisierende Spielhilfe auswählen lässt, aber auch eine stufenlose Spielweise wie beim Vorbild ist möglich. Der linke Sensor steuert Control Change-Befehle wie Pitchbend, Modulation, Velocity, Channel Volume, Portamento Time, die im Bereich zwischen 0 bis 127 beliebig eingegrenzt werden können.
In einem alternative X/Y-Modus lassen sich beiden Sensoren Control-Change-Befehle zur Steuerung beliebiger Parameter zuweisen. Alle MIDI-Daten entsprechen der General-MIDI-Spezifikation.

Neu in der MKII-Version ist ein programmierbarer 8-Step-Arpeggiator, der eigentlich einen kleinen Sequencer darstellt. Die erstellte Sequenz hat maximal einen Umfang von zwei Oktaven. Die Key-Note wird mit der Hand ausgelöst, so dass sich die Sequenz beim Spiel transponieren lässt. Außerdem kann die Sequenz mit der linken Hand in der Spielrichtung von auf- nach abwärts geändert werden und auch mit halber oder doppelter Geschwindigkeit gespielt werden. Das Tempo lässt sich über eine Tap-Taste eingeben. Außerdem können 21 Presets mit Einstellungen im Gerät gespeichert werden.

Zeppelin Design Labs Altura MkII ist als DIY-Kit oder fertig gebaut erhältlich. Anstelle des angebotenen Gehäuses kann man sich auch die Elektronik in ein eigenes Cases einbauen. Die Stromversorgung erfolgt über ein optionales 9 Volt Netzteil oder Batterien (die nicht im Lieferumfang enthalten sind).

In Deutschland wird Altura MKII von Koma Elektronik bzw. dem angegliederten DIY-Workspace Common Ground in Berlin-Neukölln vertrieben. Der Preis variiert je nach Optionen, Kit oder Ready-to-use von 20,- bis 169,- Euro.

Forum
  1. Profilbild
    Emmbot  AHU

    Ich finde die Option für 20 Euro nicht. Dann hätte ich mir ja den bastelspaß gemacht.

    Der Einstieg ist 70.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.