AMAZONA.de

Hape Kerkeling und die Musikkritiker


Hape Kerkeling zieht Musikkritiker über den Tisch

Hape Kerkeling. Von diesem Komiker hat sicher jeder schon einmal gehört. Geboren 1964 in Recklinghausen, kommt Kerkeling nach ein paar kleineren Umwegen zur Comedy und der Rest ist Geschichte.

Wir haben hier einen echten Klassiker wiederentdeckt, in dem Hape Kerkeling sich als einen experimenteller Künstler verkleidet und inszeniert und damit den einen oder anderen eingeladenen Musikkritiker ganz schön an der Nase herum führt.

Selbstverständlich versuchen die Kritiker ernsthaft auf die Performance des Künstlers einzugehen, auch wenn sie ihr offensichtlich nicht allzu viel abgewinnen können. Wie Kerkeling hier die Kritiker an der Nase herumführt, ist einfach wunderbar anzuschauen und sorgt mit Sicherheit für ein paar herzhafte Lacher. Wir wünschen also viel Spaß und sagen nur noch „HUUUUURZ“!

  1. Profilbild

Kommentar erstellen Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Aktuelle Kommentare

Test: Vox Continental 61, 73, Stagekeyboard

Profilbild
Everpure ••
am 19.10.2017 14:39 Uhr
Naja - erstmal ist größere Auswahl meiner Meinung nach immer besser. Aber hier hat es sicherlich auch mit dem Haben-wollen-Faktor durch den "Vox Continental" Namen zu tun. Ob der Sound und Preis und die Features Sinn ergeben, wenn man das Produkt mit zB. Nord Stage oder Electro vergleicht? Keine Ahnung.…

Test: Vox Continental 61, 73, Stagekeyboard

Profilbild
Everpure ••
am 19.10.2017 14:35 Uhr
Ich finde das spannend: Beim Nord Electro 5 habe ich mir schon gedacht "wie schade, ich fand die Variante ohne Zugriegel viel praktischer" Aber ich komme auch weder vom traditionellen Orgelspiel noch vom Klavier. Für mich sind das eben Performance Elemente, wie auch Pitchbend oder Modwheel (die ich übrigens auch…

Test: Native Instruments Komplete S49 MK2, S61 MK2

Profilbild
Felyon
am 19.10.2017 13:07 Uhr
Da muss ich Mick leider Recht geben. Ich bin letztes Jahr auf Komplete Kontrol S49 und Maschine Jam umgestiegen. Aber trotz mehrfachen Hinweisen, haben sich NI zu einigen Problemen nie geäußert. Stattdessen folgen sie stur ihrer Roadmap und bringen jetzt neue Hardware, die immer noch die gleichen Mängel aufweist. Beispiel:…

Test: Native Instruments Komplete S49 MK2, S61 MK2

Profilbild
Seriamente
am 19.10.2017 11:56 Uhr
Vielleicht gehörst Du einfach nicht zur Zielgruppe? Ist doch kein Grund sauer zu sein.

Test: Native Instruments Komplete S49 MK2, S61 MK2

Profilbild
Seriamente
am 19.10.2017 11:55 Uhr
Kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber jeder wie er lustig ist. Ich bin auch deutlich älter und benutze gerne Hardware, brauche aber trotzdem ein Master-Keyboard. Und das von NI finde ich ziemlich gelungen.

Test: Native Instruments Komplete S49 MK2, S61 MK2

Profilbild
Seriamente
am 19.10.2017 11:53 Uhr
Ich bin von Mk1 auf Mk2 umgestiegen und liebe es! In Kombi mit der Komplete Kontrol Software ein wahnsinniger Workflow-Beschleuniger und absolut ausgereift. Die wenigen Kritikpunkte betreffen eher die Software und lassen sich per Update beseitigen, auch wenn NI da zugegebenermaßen etwas langsamer ist. Ich wüsste keinen Midi-Keyboard-Controller in der…

Test: Korg microKORG S, Synthesizer

Profilbild
amazonaman AHU
am 19.10.2017 11:12 Uhr
Also das ist ja enttäuschend, Weiß ist toll aber was soll ich mit dem Speaker. Mehr presets sind auch toll. Jedoch die Stimmen hätte man verdoppeln können! Schade drum. Da kaufe ich mir lieber ein minilogue. Kostet etwas mehr aber kann richtig gut und wirklich analog! Wöllte ich so ein…

Test: Vox Continental 61, 73, Stagekeyboard

Profilbild
amazonaman AHU
am 19.10.2017 10:48 Uhr
Dachte ich mir auch, warum bitte keine Zugriegel? Roland hat das besser im Programm. Damit ist das Ding schon mal erledigt.

Test: Numark NTX1000, DJ-Turntable

Profilbild
Bolle RED
am 19.10.2017 10:31 Uhr
Die Möglichkeit besteht, sicher kann ich es dir nicht sagen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sich alle Hersteller am "klassischen" Anti-Skating orientieren.

Top News: Full Bucket FB-3300, Synthesizer Plug-in

Profilbild
Dirk Matten RED
am 19.10.2017 10:09 Uhr
Ist das richtig? Muss doch sicherlich heißen: "Der Original Korg PS-3100 ..." Habe das mal in beiden Reports geändert. Zitat: „Der Original Korg PS-3300 gilt als einer der ersten vollpolyphonen Synthesizer seiner Zeit und war mit nicht weniger als 48 Filtern, 48 Oszillatoren und 48 Verstärkern ausgestatett.“ – um mal…

Top News: Full Bucket FB-3300, Synthesizer Plug-in

Profilbild
Felix Thoma RED
am 19.10.2017 10:05 Uhr
Sorry, jetzt sollte es der FB-3300 sein :-)

Test: Numark NTX1000, DJ-Turntable

Profilbild
Trance-Ference
am 19.10.2017 09:56 Uhr
Von der Motorleistung her scheint er ja so zu sein wie der Vestax PDX 2000 MKII Pro. Hat Vestax Patent auf ihr Antiskating-System? Würde mich sonst wundern warum das keiner nachbaut. Das der Pitchbereich hier so groß zu wählen ist finde ich cool aber dürfte bei Feineinstellungen schwierig werden.