ANZEIGE
ANZEIGE

Der Termin für die Synthesizer Messe Superbooth 2024 steht

Die Superbooth 24 steht vor der Tür und es gibt Neuigkeiten

25. April 2024

Die Superbooth 24 steht vor der Tür (16.5. – 18.5.) und es gibt Neuigkeiten, denn das Programm steht nun fest.

ANZEIGE

In der Superbooth Pressemitteilung wird erst einmal darüber berichtet, dass die Superbooth 23 bis dato die erfolgreichste Veranstaltung war. Dazu beglückwünscht AMAZONA.de die Superbooth und wir hoffen, dass es 2024 so erfolgreich weitergehen wird.

Doch nun zur Superbooth 24, auf der dieses Jahr über 250 Aussteller präsent sein werden. Wie immer wird die Superbooth nicht nur eine reine Synthesizer-Fachmesse sein, sondern bietet ein Rahmenprogramm.

Auf drei Außenbühnen und zwei Innenbühnen werden über 30 internationale Künstler aus allen möglichen Stilrichtungen auftreten. Einige Highlights sind die Oscar-Preisträgerin Hildur Guðnadóttir, Stimming, Lady Starlight und TamiX.

Daneben bietet die Superbooth 24 ein Workshop-Programm, wie z. B. den Einstieg in die Arbeit mit modularen Synthesizern oder spezielle DIY-Workshops für FLINTA-Personen. Selbstverständlich finden auch zahlreiche Gesprächskonzerte statt, auf denen Entwickler wie Bitwig, UDO Audio und Korg ihre Produkte persönlich demonstrieren werden.

Das volle Programm findet ihr wie immer auf der Superbooth- Website.

Dort findet ihr auch die VVK-Tickets.

Drei-Tages-Ticket: 98 Euro (ermäßigt: 79 Euro)

Tages-Ticket: 39 Euro (ermäßigt: 29 Euro).

ANZEIGE

Tickets sind auch an der Tageskasse erhältlich.

Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bhf. Wuhlheide) ist empfohlen, da die Parkmöglichkeiten vor dem Gelände begrenzt sind.

Werdet ihr die Superbooth besuchen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Hier geht es weiter mit der ursprünglichen News:

Seit dem 1.11.2023 läuft der Vorverkauf für die Superbooth 24. Lasst euch die Chance nicht entgehen und sichert euch jetzt schon Karten!

Im folgenden der Post vom 4.09.2023:

Auch im Jahr 2023 fand die Superbooth statt. Sicher waren viele von unseren AMAZONA.de Leser und Leserinnen Vorort, um sich über die neusten Entwicklungen der elektronischen Musikinstrumenten zu informieren.

Aber nicht nur dafür ist die Superbooth gut. Es ist möglich, Instrumente auszuprobieren, es werden Workshops angeboten und selbstverständlich findet auch ein musikalisches Rahmenprogramm statt, wo der Schreiber dieser Zeilen 2023 auch einen Beitrag geleistet hat.

Nun haben die Veranstalter das Datum für die Sooperbooth 2024 veröffentlicht:

Datum: 16.05.2024 bis 18.05.2024

Ort: FEZ-Berlin

Kartenvorverkaufstart: 01.11.2023

Das FEZ-Berlin wird also wieder Austragungsort der Superbooth und auch mit dem Wonnemonat Mai bleiben die Veranstalter der Jahreszeit treu. Wie die Veranstalter mitteilen, war die Superbooth 2023 die erfolgreichste Ausgabe seit ihrem Bestehen. 250 Aussteller und 9000 Besucher gaben sich 2023 die Ehre. Dieser große Erfolg ermöglichte es, die Folgen der Pandemie zu überwinden. Das Konzept der Superbooth konnte dadurch auf eine gesunde finanzielle Grundlage gestellt werden und erlaubt es, die Superbooth 2024 stattfinden zu lassen.

Doch mit diesem großen Erfolg wollen sich die Veranstalter der Superbooth nicht zufriedengeben. Darum könnt ihr den Veranstaltern unter der Email info@superbooth.com euer Feedback hinterlassen, um diese Fachmesse für elektronische Musikinstrumente noch besser zu machen.

Selbstverständlich werden wir euch an dieser Stelle über Neuigkeiten bezüglich der Superbooth auf dem Laufenden halten.

Auf der Superbooth 2023 waren zwei AMAZONA.de Autoren unterwegs:

Hier ist der Superbooth Bericht von Toby B.

Hier ist der Superbooth Bericht von DelayDude.

Seid ihr schon einmal auf der Superbooth gewesen? Wie hat es euch die Ausgabe 2023 gefallen? Werdet ihr die Superbooth wieder besuchen?

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Tischhupe

    Ich kann nur sagen: Nächstes Jahr wieder dabei!
    Die Stimmung war toll! Abgesehen davon, dass das FEZ und die Umgebung sowieso schon ein Knaller für sich sind, war die SB23 für mich eine großartige Veranstaltung. Mit vielen entspannten Leuten, toller Musik, klasse Gesprächen und so einigen Überraschungen. Ich bin noch Anfänger beim Thema Modular, aber war total geflasht von dem riesengroßen Angebot. Mit manchen Dingen habe ich auch echt nicht gerechnet: Steampunk-Module, die Glasharfe, die Kid-Synths und dieses „Ding“ von KORG.

    Ich freue mich riesig auf die nächste SB!

  2. Profilbild
    Flowwater AHU

    Modal Carbon-8
    Ich warte ja sehnsüchtig auf den »Modal Carbon-8«, der auf der Superbooth 23 als Experimentalsynthesizer vorgestellt wurde (siehe hier). Ich hoffe, dass der nicht erst zur 24er erscheint. Ich habe mal vor zwei Wochen eine E-Mail an Modal geschrieben, aber leider keine Antwort bekommen. Vermutlich bei denen im SPAM gelandet. 😀

    • Profilbild
      Sven Rosswog RED

      @Flowwater In dem verlinkten Text steht ja Oktober. Gut Ding will Weile haben. Der kommt bestimmt bald. Ich bin mir ganz sicher, dass du nicht der einzige bist, der nachfragt, wo er bleibt ☺️👍

      • Profilbild
        Flowwater AHU

        @Sven Rosswog Meine Nachfrage war ja auch so gemeint, dass die ruhig wissen dürfen, dass auch nach der Superbooth 23 der »Carbon-8« nicht vergessen wurde (ich persönlich bin echt heiß auf das Ding). Und, klar: Wenn die noch Zeit brauchen, um dem den letzten Schliff zu geben … meinen Segen haben sie natürlich. 🙂

    • Profilbild
      Jeanne RED

      @Flowwater Oh ja, auf das Ding bin ich auch gespannt. Obwohl das Argon8M auch ordentlich bratz und britzel kann ;)

      • Profilbild
        Flowwater AHU

        @Jeanne Wenn der »Carbon8« nicht mehr erscheint – inzwischen wissen wir ja um die Probleme bei Modal – dann stünde der »Argon8« auch auf meiner Liste. Und wenn er dann doch noch erscheint, dann schadet es ja nix, den auch noch anzuschaffen. 😁

  3. Profilbild
    PaulusS

    Ich kann nur sagen, dass ich dieses Mal definitiv nach Berlin fahren werde.
    Außerdem ist das der beste Grund, um sich endlich einen Kurzurlaub zu gönnen.

  4. Profilbild
    baselzwei

    Ich war dieses Jahr das erste Mal und dann gleich für 2 Tage auf der Superbooth. Der Veranstaltungsort, die vielen netten und total entspannten Menschen, das tolle Musikprogramm und die tollen Gespräche mit den Herstellern und den Distributoren an den Ständen (und das mit meinem Englisch…) haben mich total umgehauen. Und das Wetter war natürlich auch sehr hilfreich :-). Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann den: bitte genau so lassen: perfekte Größe, perfekte Location, perfektes Rahmenprogramm. Wenn meine Urlaubsplanung es zulässt bin ich auch 2024 wieder mit dabei.

  5. Profilbild
    DelayDude RED

    Wir vom Team DelayDude werden auch definitiv wieder am Start sein. In diesem Jahr (Jahr 1 nach Corona) war es noch sehr viel besser als in den Jahren zuvor. Wir freuen uns auf alle Fälle schon mega auf die nächste SUPERBOOTH!

  6. Profilbild
    Flowwater AHU

    Vielleicht bin ich zu nervös, aber … die Modal-Website ist down (26.04.24, ca. 12:00 Uhr). Uh, oh! 😮

    Für diejenigen, denen das etwas sagt: Ein PING geht auch nicht mehr.

        • Profilbild
          Flowwater AHU

          @Tai Scott sagt in seinem Video nix dazu, wer Modal gekauft und/oder eine finanzielle Spritze gegeben hat. Gibt es da Gerüchte über inMusic? Ich habe auf die Schnelle nix gefunden. Ist mir auch erst einmal egal. Ich will einfach den Carbon8 haben. Und natürlich werde ich mit von Zeiss-Optiken verstärkten Argusaugen die News hier bei Amazona sowieso die Videos zur Superbooth 24 auf YouTube überwachen. 😀

        • Profilbild
          SynthNerd AHU

          @Flowwater oops, genau den meinte ich auch – ich sollte vor 06:00 nichts kommentieren, da bin ich offenbar noch nicht wirklich wach ;-)

      • Profilbild
        Flowwater AHU

        @Dirk Siegmund Danke für den Link. Bei Sweetwater in den USA ist der Carbon8 ja auch schon eine Weile gelistet … die haben den sogar schon mal angetastet (Videos auf YouTube) … nur steht bei B&H jetzt mal ein erwartetes Lieferdatum dabei (11.06.24). Kann sich alles noch ändern, klar, aber … *freu* 🙂

    • Profilbild
      Flowwater AHU

      @Flowwater Die Website von Modal ist wieder online (gecheckt: 30.04.24, 12:00 Uhr). Schnell die App und die neuste Firmware herunter laden … man weiß ja nie! 😀

      PS: Ich habe mir selber das Versprechen gegeben, dass ich den Argon8 kaufen werde, wenn die Website wieder online geht. Ist hiermit geschehen. Und das ändert auch nix an meinen Kaufabsichten gegenüber dem Carbon8. 🙂

      PS2: *freu* *freu* *freu* 😍

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X