AMAZONA.de

Thomas Columbo •••

Profilbild von Thomas Columbo

Mitglied seit: 30.10.2015

AHU Punkte: 398

Kommentare: 128

Erfahrungsberichte: 0

Meine neusten Kommentare

Der 8bit Synth macht sich richtig gut, um den SE-02 richtig böse zu erweitern, denn auch der kann zwar mehr als ein minimoog aber halt nicht ganz diesen bitcrusher Trash. Also, die Boutique gefallen mir immer mehr, D-05, JX und JU08 und Konsorten, damit hat Roland wirklich einen wenn auch "limited" Volltreffer gelandet, wer weiß was da noch so alles kommt...
Wunderschönes Teil, hatte mal zwei,einen habe ich mir verwahrt, mit allen Plugins, verkaufstechnisch war der NOAH problematisch, teuer, zu wenig Stimmen, aber der Sound TOP wie zuvor schon die SCOPE Synth Emulationen (Minimoog!!!) und danach die Spinoffs ASB etc. Schade dass diese tolle Firma nicht mehr existiert.
Behringer SYNTH´s sind die Sparvariante per se, ein Polysynth, der 2.VCO amputiert und nun genial mit 3 Oktaven Keyboard auf das Wesentliche (?) verkleinert, das gab es wahrlich noch nie ... ist sowas heutzutage schon innovativ? Nein, einfach musikalisch gesehen SUCH A SHAME (frei nach TALK TALK). Bei 08/15 Mixern greif ich gerne zu Behringer Teilen, aber wenn´s um echte Musik geht ...NEIN Danke. ROLAND SE.02, Arturia Matrixbrute, NOVATION PEAK, DSI, MOOG, da spielt 2017 die ernstzunehmende Musik...Vielleicht gibt´s ja noch was kleineres von ULI B. exklusiv für ALDI oder LIDL...

Test: Roland SH-01a, VA-Synthesizer

am 23.10.2017 00:39 Uhr
Nee ich find die Boutique Serie SUPER, ich habe einfach keinen Platz mehr für diverse Oldies. JU 8 JX und der D-05 klingen richtig gut ! Der SE 02 ist darüber hinaus noch sehr innovativ! ROLAND bitte mach weiter so!
Also ich bin komplett zufrieden mit dem Bundle, Preis unschlagbar, second hand sogar für 120 EUR, und der LowFi Sound klingt zumindest authentischer als alle Plastik Workstations....

Aktion