ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

News: Tiptop Audio Mantis, Eurorack

21. September 2016

Cooles Case zum kleinen Preis

Tiptop Audio Mantis ist ein neues Case für Modularsysteme. Neben dem coolen Outfit ist es vor allem als eine preisgünstige Alternative zu den Standard- und anderen Low Cost-Rahmen anzusehen.

tiptop-audio-mantis-case

ANZEIGE

Mantis kann dank seiner Konstruktion mit Klappmechanik in drei Positionen aufgestellt werden: 0°, 45° und 90°. Das Case hat zwei Einbaureihen mit Platz für 104 TE. Zum Vergleich: die üblichen 19“-Racks bieten nur 84 TE Platz pro Einbauzeile.

tiptop-audio-mantis-positions

ANZEIGE

Mit 36 Busanschlüssen ist es reichhaltiger als ein normales Doepfer A100-Case bestückt, so dass es auch beim Einbau vieler schmaler Module nicht knapp werden dürfte. Außerdem sind die Busanschlüsse als so genannte Steckwannen ausgeführt, die ein verkehrtes Aufstecken der Anschlusskabel und somit mögliche Schäden verhindern.

tiptop-audio-mantis-inside

Das Zeus DC4000-Netzteil soll laut Herstellerangabe genügend Leistung liefern. Da die Platine in drei Bereiche mit je 1A geteilt ist, braucht man sich bei der Modulbestückung keine Sorgen um eine Kapazitätsgrenze zu machen.
Tiptop Audio Mantis gibt es in vier Farbversionen (weiß + farbiger Klappständer) und wiegt 3 kg. Das Case soll in Kürze erhältlich sein, als Preis wurde 335,- US-Dollar angegeben.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE