AMAZONA.de

Dreitagebart

Profilbild von Dreitagebart

Mitglied seit: 05.05.2008

AHU Punkte: 3

Kommentare: 47

Erfahrungsberichte: 0

0 35075 Gladenbach

Meine neusten Kommentare

Meiner Meinung nach ist der Roland-Alfa-Juno einer der meist unterschätzten Analog-Synthesizer. Mir gefällt sein Klang besser als beispielsweise der des JX-10 ! Der Alfa klingt genau so breit und fett, aber direkter, er hat schnellere Hüllkurven und einen gnadenlosen Bass ! Dafür lasse ich so manchen VA oder VST-Synth links liegen.

Test: E-Mu Emulator X3

am 21.10.2009 07:29 Uhr
Der EIV Ultra glänzte durch einen gigantischen Sound, mich hätte brennend interessiert, ob die Emulation hier mithalten kann, ein 1:1 Vergleich ausgewählter Klänge wäre angebracht gewesen. Außerdem vermisse ich Soundbeispiele (Filter, Morphing, Library-Highlights...).

Test: Native Instruments Absynth 5

am 18.10.2009 13:19 Uhr
Ich frage mich wirklich, warum dieser Synth von Euch 3 Sterne bekommt ! Eine überragende Klangqualität kann ich nicht feststellen, ähnlich umfangreiche Syntheseformen findet man anderswo günstiger, dazu kommt die "nicht in jeder Hinsicht repräsentative Sound-Library" und der hohe RAM-Bedarf. Ich finde die 3 Sterne sind nicht gerechtfertigt. So großzügig seid ihr ja bei anderen Synths oft nicht !
... nehmt zwei Matrix-1000, verstimmt sie leicht gegeneinander und verteilt sie im Stereo-Panorama (einer links, einer rechts). Ich weiß, der Trick ist so alt wie der Matrix-1000 selbst, aber der Sound der damit entsteht ist einfach GIGANTISCH. Ich weiß nicht, ob der Xpander da mithalten kann.

Aktion