ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Rock’n’Roll Legende Jerry Lee Lewis mit 87 Jahren verstorben

Rock’n’Roll Legende "The Killer" Jerry Lee Lewis verstorben

30. Oktober 2022

Jerry Lee Lewis Homepage Startseite vom 30.10.2022

Eine Legende aus der Hochzeit des Rock’n’Roll hat den Planeten verlassen. Wie bekannt gegeben wurde, ist Jerry Lee Lewis am 28.10.2022 verstorben. Den meisten dürfte er auch den Song „Great Balls of Fire“ in Erinnerung geblieben sein. Wofür zeichnete sich Jerry Lewis aus? Bekannt ist er für sein ausdrucksstarkes Klavierspiel. Oder sollte man besser sagen, dass er mit einer unglaublichen Energie auf das Klavier eindrosch und im stehen spielte. Dazu passte natürlich, dass er artistische Einlagen am Piano vollführte, es mit den Füßen traktierte und auf ihm rumgesprungen ist. Das anzusehen ist natürlich unglaublich mitreisend und hat bis heute nichts an Anziehungskraft verloren.

YouTube

ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An dieser Stelle möchte ich die Aufnahme von 1964 „Live at The Star-Club“, Hamburg empfehlen. Jerry Lee Lewis hatte seinen Skandal hinter sich und konnte wieder erste Erfolge feiern. Für das Hamburger Star-Club Publikum legte er einen Tour de Force Ritt hin, der trotz Rock’n’Roll schon die Energie und das Tempo der Punk Musik andeutete. Eine energetische Aufnahme, die ein unglaubliches Tempo vorlegt und gegen den Strich gebürstet ist. Echter kann Rock and Roll nicht klingen.

Jerry Lee Lewis Webseite Eintrag vom 30.10.2022

Doch auch ein Jerry Lee Lewis fing klein an. Er wurde 1935 als Kind von Bauern geboren und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Obwohl die Eltern sehr religiös waren und Tanzmusik ablehnten, erlaubten sie dem 8-jährigen Jerry Lee Lewis,. Klavierstunden zu nehmen. Sein Talent war offensichtlich und stilistisch wurde er von Boogie Woogie, Rhythmen and Blues und Country Musik beeinflusst.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit 21 Jahren zog er nach Memphis, Tennessee und kam in Kontakt mit der dortigen Musik-Szene und durfte in den legendären Sun-Studios aufnehmen. Dieses Studio und Label ist natürlich bekannt für die ersten Gehversuche von Elvis Presley und sie hatten Carl Perkins, Johnny Cash und Roy Orbison unter Vertrag. 1956 erschien die erste Jerry Lee Lewis Aufnahme „Crazy Arms“. Das Lied wurde nur ein regionaler Hit. Die Grundlagen für eine steile Erfolgskurve war gelegt. 1957 wurde mit „Whole Lotta Shakin’ Goin’ On“ der erste Hit gefeiert und im selben Jahr erschien auch „Great Balls Of Fire“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nichts schien Jerry Lee Lewis stoppen zu können, doch ein großer Skandal beendete vorerst seine Karriere. 1958 wurde auf einer UK-Tournee bekannt, dass er die 13-jährige Tochter seines Bassisten geheiratet hatte, die auch noch seine Cousine war. Dieser Skandal hatte zufolge, dass die Musik von Jerry Lee Lewis nicht mehr im Radio gespielt wurde und er ein Großteil seines Publikums verlor. Es fand das statt, was man heute als Cancel Culture bezeichnen würde.

Jerry Lee Lewis machte trotzdem weiter und schaffte es, seine Karriere wieder zu starten. Dazu trug auch bei, dass er das Genre wechselte und sich auf Country Musik konzentrierte. 1983 war er zum letzten Mal mit „Why You Been So Long“ in den amerikanischen Country Charts. 2014 erschein sein letztes Album Rock & Roll Time. 1989 wurde sein Leben mit Dennis Quaid als Jerry Lee Lewis in der Hauptrolle unter dem Namen „Great Balls Of Fire „verfilmt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immer wieder wurden ihm zu Ehren Fernsehspecials produziert, von denen viele auf YoutTube zu finden sind. Auf diesen Konzerten spielten die Crème de la Crème der Rock-Musik zusammen mit Jerry Lee Lewis seine Musik. 1986 wurde er als einer der Ersten in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Jerry Lee Lewis war die letzten Jahre seines Lebens schwer krank. Daran war mit Sicherheit sein exzessiver Lebensstil nicht unschuldig, der durch jahrelangen Drogenmissbrauch geprägt war. Außerdem war er siebenmal verheiratet und sein Privatleben wurde von vielen Tragödien überschattet. Trotzdem trat Jerry Lee Lewis bis zuletzt auf, auch wenn er keine artistischen Einlagen am Klavier mehr vorführen konnte. Ruhe in Frieden, Jerry Lee Lewis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Boreah

    Hallo Sven,
    danke für den Nachruf. Ein paar Kritikpunkte: Ich denke nicht, das es zielführend ist, die Verheiratung mit einer 13-jährigen als Skandal, von dem er sich erholt hat und Cancel Culture abzutun. Ein Mensch in dem Alter hat überhaupt nicht die Reife, sich über die Tragweite dieser Entscheidung bewusst zu sein; auch wenn es in den USA und vielen anderen Ländern und Kulturen (auch in D) rechtlich geregelt ist, mitunter minderjährig heiraten zu dürfen.
    Beste Grüße

    • Profilbild
      Sven Rosswog RED

      @Boreah Hallo Boreah,
      Ich gebe dir recht, was die Verheiratung und geistige Reife einer 13 jährigen angehen. Von Abtun kann aber überhaupt keine Rede sein. Der Begriff Cancel Kultur benutze ich dahingehend, dass bei ähnlichen Skandalen heutzutage darüber diskutiert wird, wie man mit dem Werk des Künstlers umgehen soll. Dahingehend hat sich noch keine einheitliche Vorgehensweise herauskristallisiert. Die Frage ist, warum Künstler gecancelt werden und andere nicht? Im Falle von Jerry Lee Lewis hat es sich Laufe der Zeit ergeben, dass ihm allgemein seine Verfehlungen verziehen wurden. Das ist ein wichtiger Aspekt in seiner Karriere, da es ein Wiederaufstieg verhindern hätte können. Du solltest da mal andere Nachrufe lesen; John Lennon hat ihm anscheinend die Füße geküsst. Ein Großteil der Rockelite und viele andere hatten keine Scheu sich öffentlich mit ihm zu zeigen. Die Frage ist, warum das bei ihm funktioniert hat und bei anderen nicht? Bei der Herstellung der Biografie ist das nun mal ein Fakt, sonst wäre nach 1958 Schluss gewesen. Auch damals war die Öffentlichkeit in der Lage diese Heirat moralisch zu bewerten. Gleichzeitig hat dieselbe Öffentlichkeit nach ein paar Jahren entschieden Schwamm drüber, was aber an deiner Einschätzung der geistigen Reife einer dreizehnjährigen nichts ändert. Andere Autoren ignorieren diesen Skandal in seinem Leben, dass war mir unmöglich.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X