Kommentare

Test: Oktava MK 012 20, Kondensator-Studiomikrofonset

Profilbild
hometom am 17.02.2020 16:19 Uhr
Lieber Autor, Sie haben mir schon mal einen super Tipp bezüglich Preamp & Wandler gegeben 👍 Jetzt bin ich aktuell auf der Suche nach einem Großmembraner für Female Vocals (Mezzosopran klassisch & Pop) mit offeneren Höhen. Aktuelles Mic. AT 4050. Ich hätte eine Frage zur 102-er Kapsel.... Klingt die so…

Erfahrungsbericht: Der Moog One kam vor 11 Monaten an

Profilbild
olduser  am 17.02.2020 16:06 Uhr
Vielen Dank für den ehrlichen Bericht, ich kenne das Instrument vom Mai 2019 und habe es retourniert, weil ich mit den Unwägbarkeiten nicht leben wollte. Schade auf dem Papier ein erstklassiges Instument, das seines Gleichen sucht, aber eben nur auf dem Papier bis heute. Es wäre schön wenn Moog das…

Test: Waldorf Kyra, multitimbraler VA-Synthesizer

Profilbild
calvato  am 17.02.2020 15:41 Uhr
....dann nimm den studiologic sledge. der mact wirklich spaß zu bedienen/schrauben und hat ja die gleiche engine wie der blofeld wenn ich mich nicht irre

Freeware Synthesizer Babylon: Runde 3 - Architektur

Profilbild
zander07 am 17.02.2020 15:22 Uhr
Wenn man eigenen Samples einbinden kann wäre es auch schön selber Samplen zu können. Wie früher in einen ganz normalen Sampler. Record-Taste fertig. Das wäre der Hammer.

Antonus Step Brother – Hardware-Sequencer nach ARP 1601

Profilbild
costello RED am 17.02.2020 15:17 Uhr
Na jetzt geht's aber Schlag auf Schlag! Sehr interessante Weiterentwicklung des ARP 1601 mit Clock Divider, MIDI und integriertem Minisynthesizer. Und garantiert keine Verwechslungsgefahr mit dem Original ;)

Rückblick: 2. Synthesizer Experience Day bei AMAZONA.de

Profilbild
Tweakabit am 17.02.2020 15:15 Uhr
Toller Bericht! Ich war das erste Mal dabei und was soll ich sagen: schön war es, da habt Ihr richtig was auf die Beine gestellt! Danke für den herzlichen Empfang (als erstes einen Kaffee!) und das erstklassige Catering! Der Flohmarkt war toll und auch wenn nicht wirklich was für mich…

AudioThing klont mit Type B den Aphex Aural Exciter als Plugin

Profilbild
moinho am 17.02.2020 15:12 Uhr
Relativ einfach - genau wie bei Dolby: A (ich glaub der hieß nicht "A" sondern einfach blos "Aural Exciter") war für die Profis, B und C für normale Menschen, erkennbar rein visuell an Dingen wie keine XLRs, externes Netzteil usw. Dazu kam dann noch irgendwann der Big Bottom, erst in…

Mein KORG volca Studio

Profilbild
YGRAVITY  am 17.02.2020 15:04 Uhr
Hi lightman, Ich werde mir vor allem dein "Versuch mal mehr zu jammen, den Augenblick zu nutzen," zu Herzen zu nehmen. Da hast du vollkommen recht! Das ist ja quasi wie ich im Artikel geschrieben habe der ganze Grundgedanke warum ich das so gemacht habe. Ich muss mich einfach noch…

Mein KORG volca Studio

Profilbild
YGRAVITY  am 17.02.2020 15:01 Uhr
Hey mariemusic :) Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Echt cool das dir Live Jam 1 gefällt. Bin selbst immer wieder überrascht was die kleinen volcas so können hihi :) Das mit dem "fast schon ein bisschen autistisch..." nehme ich dir natürlich nicht übel :D Alles gut hihi. Ich…

Interview: musikmesse 2020 - über die Zukunft des Kultevents

Profilbild
TobyB RED am 17.02.2020 14:56 Uhr
Die Frage die sich die Musikmesse stellen muss, wie werden wir als Messebetreiber wieder so attraktiv, als das man uns nicht vorbei kommt. Und stimmen die Rahmenbedingungen noch. Es muss ja nicht so abgehen wie auf der SB, wo Käptn Schneider mit JMJ die Messe mit einem Rundgang eröffnet und…