ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Feature: Der Okkultismus im Rock - Part 1

Profilbild
Dayflight am 24.06.2024 11:51 Uhr
Tolles Special. Ufos, Okultes, Satanismus,...gab es schon bei Marquis de Sade und ist schön schauriger Blödsinn. Sicherlich gut für sexuelle Abwege, die oft extrem zweifelhaft sind. Leider gibt es immer Verschwörungstheorien und im Zeitalter von Tik Tok und Instagram werden die weit verbreitet, was eine große Gefahr darstellt.

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
FilterpadAHU 1 am 24.06.2024 11:24 Uhr
Danke für diesen köstlichen Artikel. MC braucht meiner Meinung nach wirklich keiner mehr. CD dagegen finde ich mit das sinnvollste Medium. Schade das sich die Minidisc nicht behaupten konnte, denn diese würde noch mehr Platz geben. Stattdessen, wir wissen es alle, kam mp3.

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
TaiAHU 3 am 24.06.2024 11:10 Uhr
Ich werde, sollte ich je Musik veröffentlichen, diese auf Draht veröffentlichen. Schneiden mit der Zange möglich und der unglaubliche, eigene Sound werden die Käufer überzeugen. Ich habe es im Job noch erlebt, dass Dutzende von Kasetterecordern eine Wand bildeten, ähnlich wie ein Marshall-Stack, montiert auf einem Rollwagen. Die wurden eingesetzt,…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
Kimbala am 24.06.2024 11:09 Uhr
Was mich verwundert ist, dass nicht erwähnt wird, dass das Material der Bänder toxische Bestandteile enthält / enthalten kann (Cobalt zum Beispiel, sollte man weder berühren noch einatmen). Mal ganz zu Schweigen davon, dass die Cassette ein weiteres Stück Wegwerfplastik ist, was nicht ewig hält und von allen Tonträgerformaten wohl…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
olloAHU am 24.06.2024 11:08 Uhr
Was denke ich funktioniert, wenn die Kassette durchnumeriert und dadurch einzigartig für die Sammlung ist und dazu ein Link, wo der Song auch als Wave runtergeladen werden kann. Dann ist der Sammler zufrieden aber auch derjenige, der vernüftigen Sound will. Ansonsten ist die CD immer noch mein Lieblingsmedium, klingt gut,…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
[P]-HEADAHU am 24.06.2024 10:51 Uhr
Auch dieser Artikel wird es nicht schaffen einen Hype um die Kassette zu entfachen. Coolness ja, Nische ja, aber das meiste spricht einfach dagegen. Vor allem die Klangqualität. Wer aus dieser Ära kommt, so wie ich, und seine ersten Demos auf Kassette überspielen musste, der hat schnell gemerkt, das es…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
FlowwaterAHU am 24.06.2024 10:44 Uhr
Ich bin auch jemand, der die »alten« Musikformate in Ehren hält: Das Wiedererstarken der guten alten »Platte« (Vinyl) finde ich toll. Ich habe mir von mehreren Künstlern Platten gekauft, und das obwohl ich (immer noch) keinen Plattenspieler besitze. Aber so eine Platte hat einfach was: Man hat da was in…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
MartinM. am 24.06.2024 10:29 Uhr
Ah, ich danke Dir! Gerade habe ich noch gedacht, es hat bestimmt Leute gegeben, die das Zählwerk genutzt haben. So wie einer meiner Schulkameraden, der beim Mitschneiden von Radiocharts zu jedem Song brav den Zählerstand aufschrieb und gar nicht glauben mochte, dass auf einem anderen Player (z.B. meinem) ganz andere…

Workshop Phrasierung: Das Geheimnis des guten Grooves

Profilbild
Martin AnderssonRED am 24.06.2024 10:20 Uhr
Hi Yazz ja, für mich war dies ein einschneidendes Erlebnis, als meine musikalische Herkunft schon nach einem Takt durchschimmerte. Letzten Endes ist alles eine Frage der Übung und der Zeit, die ich einem Stil widme. Da hier schon mehrfach der Wunsch nach einer Fortsetzung geäussert wurde, mache ich mir gerne…

Abgefahren, Kompakt Kassetten, die Zukunft des Musikvertriebes?

Profilbild
rioAHU am 24.06.2024 10:12 Uhr
Na na, das Zählwerk war schon vom Nutzen, sei es zum Überspielen und/oder um den Startpunkt bei Datasetten finden zu können. Und du vergisst in deiner ganzen Aufzählung den eigenen Sound von Tonbandgeräten - sei es auch nur ein Kassettendeck - im Gegensatz zum sterilen CD Sound. Andererseits sind die…
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X