Test: Reloop RHP-20, Kopfhörer

26. Juni 2014

Reloop gets into the Club!

Seit geraumer Zeit ist der Hersteller Reloop im DJ-Bereich sehr aktiv. Neben Controllern jeglicher Art, Audiointerfaces und sonstigem Studio-Equipment hat die Firma mit Sitz in Münster natürlich auch Kopfhörer im Programm. Den Reloop RHP-20 haben wir uns einmal genauer angeschaut.

Reloop RHP-20

Reloop RHP-20

Info

Beim Reloop RHP-20 handelt es sich um einen dynamischen Kopfhörer für den DJ-Bereich. Optisch hat der Hersteller den Kopfhörer im klassischen Silber und Schwarz gehalten, während das Design ganz und gar nicht klassisch ist. Eher als futuristisch würde ich den Aufbau des RHP-20 bezeichnen, kann er doch mit seinem breiten Bügel und Außenseiten durchaus Eindruck schinden. Entgegen vieler anderer Kopfhörer hat Reloop seinen Kopfhörer nämlich nicht mit einem dünnen ein- oder zwei-strebigen Bügel ausgestattet. Dagegen findet man hier einen rund 4,5 cm breiten Bügel mit Lederbezug, der sich in nahezu gleicher Breite bis hinunter zu den Ohrmuscheln zieht. Als Material kommt Hartgummi zum Einsatz, was gleichermaßen flexibel und steif zugleich ist.

Die Aufhängung der Ohrmuscheln ist mit der Rahmenkonstruktion verschraubt, so dass sich die Ohrmuscheln komplett nach innen einklappen lassen. Einseitiges Abhören ist damit also kein Problem. Die Innenseiten der Ohrmuscheln sind mit Leder ausgestattet, was einen weichen Charakter aufweist und damit angenehm auf den Ohren aufsitzt. Der Anpressdruck ist recht moderat. Dennoch sitzt der Kopfhörer absolut sicher auf dem Kopf auf. Daran hat auch sicherlich das Gewicht von 270 Gramm seinen Anteil.

Reloop RHP-20

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.