AMAZONA.de

Dirk Matten RED

Profilbild von Dirk Matten

Mitglied seit: 17.06.2008

AHU Punkte: 525

Kommentare: 148

Erfahrungsberichte: 0

---

Meine neusten Kommentare

Da wären vor allen Dingen die für den Minimoog typischen Klänge interessant, die du ja im Testbericht erwähnt hast: die leichten Schwebungen zwischen zwei Oszillatoren (https://www.youtube.com/watch?v=12WEuXX54TQ), die für Tangerine Dream typischen Sequencer-Sounds und natürlich Kraftwerks Filter Zapp (https://www.youtube.com/watch?v=5lUyV7-p13U) und Bassdrum. Gerne auch mehr. Kann der Minimoog? Das ist doch letztendlich die entscheidende Frage und das beweist man am besten mit entsprechenden Klangbeispielen.

Aktion