AMAZONA.de

robertprinz

Profilbild von robertprinz

Mitglied seit: 03.01.2017

AHU Punkte: 60

Kommentare: 20

Erfahrungsberichte: 0

Meine neusten Kommentare

Test: Roland RD-2000, Stagepiano

am 11.05.2017 22:36 Uhr
Also bei Roland habe ich den Eindruck, sie packen überall ihre alten 1000 Sch**** Sounds mit drauf um auf dem Papier damit aufwarten zu können. Das war schon bei den Vorgängern der Fall.
Also ehrlich gesagt finde ich den Peak jetzt nicht so günstig. Polyphone scheinen im Trend zu liegen und wenn man dann mal die VAs wie Roland System 8 oder gar den KingKorg (teilweise für 800 EURO bei Thomann zu haben! - und zwar neu) betrachtet, erscheint der Preis bestenfalls "normal". Ein Schnäppchen wäre er für mich, wenn wir bei 1000 EURO lägen. Von Novation hätte ich auch eher was in der Art erwartet, da die anderen Produkte ja alle deutlich drunter liegen. Wir werden in den nächsten 2 Jahren vermutlich noch den ein oder anderen Polybrute erleben, der dann vermutlich ebenfalls in solch einer Preislage spielen wird...
Ich kann dem leider nur zustimmen, aber deshalb sei dann die Frage nach eine preislich vergleichbaren Alternative gestellt... Habe mir mal einige Demos des Modal 008 angehört, die blasen mich schon eher weg. Allergdings ist das dann preislich eine ganz andere Liga. Oder der GRP A4. BTW: kennt jemand den GRP A2? Den gibt es für 1200 EURO plus Steuer und Versand.
Gibt es da auch klassische Vintage Synth Sounds? Gibt es einen (neu) Synth bis 1500 EURO, der klassische Synthsounds der 70 und 80er bietet?
Alesis könnte ja auch selbst mal wieder eine Neuauflage bringen. Schliesslich existieren die noch und dürften das nötige Budget haben. Allerdings hat mich Alesis immer enttäuscht was den Produktsupport (Treiberupdates) angeht. So gesehen, wäre was rein analoges auch nicht schlecht. Aber vermutlich sind die Entwickler längst nicht mehr dort, die es dazu bräuchte.

Aktion