ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Allen & Heath, XD-40, DJ Kopfhörer

Interessantes

Ist doch der XD-53 bekanntlich baugleich mit dem Denon HP-1000, wundert es nicht, dass es auch zum XD-40 das baugleiche Denon Modell gibt – den DN-HP500. Lediglich kleine Unterschiede im Design der Hörmuscheln sorgen hier für die markenspezifischen Auftritte. Da beide Marken zur D&M Holding gehören, lag es wohl nahe, die DJ Kopfhörer simultan zu entwickeln. Beide großen Kopfhörer wurden von Audio-Technica gefertigt, daher liegt der Verdacht nahe, dass AT auch für die Technik der kleineren Modell zuständig war. 

ANZEIGE
ANZEIGE
Abgeknickter Kabelverlauf im Träger - hoffentlich kein Schwachpunkt

Abgeknickter Kabelverlauf im Träger – hoffentlich kein Schwachpunkt

ANZEIGE
Fazit

Der XD-40 ist in seiner Preisklasse ein durchaus ernst zu nehmender Gegner für alle anderen Modelle, bietet er doch eine enorm große Belastbarkeit, guten Bass und durch sein leichtes Gewicht und die wegklappbaren Hörmuscheln alle Annehmlichkeiten für lange DJ-Sets. Obwohl er kein HiFi-Kopfhörer ist (und das ja auch nicht sein will), kann man durchaus für längere Zeit einfach nur Musik hören oder einen Film sehen ohne „Ermüdungserscheinungen“. 

Ich finde den Anpressdruck etwas zu gering, dadurch sitzt der Kopfhörer relativ locker auf dem Kopf, und die Schallisolation ist nicht perfekt. Dadurch ist er aber auch bequem und drückt nicht so auf die Ohren. Das ist also wie so oft ein Kompromiss zwischen Bequemlichkeit und Halt und wird sicherlich von jedem anders empfunden. 

In der Preisklasse sicherlich eine Empfehlung.  

Plus

  • geringes Gewicht bei großem Treiber
  • verschraubter 6,3mm Adapter
  • zusammenlegbar, dadurch gut zu transportieren
  • gute Audiowerte

Minus

  • unangenehmes Ohrpolster
  • relativ lockerer Sitz

Preis

  • UVP: 105,91 Euro
  • Straßenpreis: 88,- Euro
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE