Top News: Dreadbox Hypnosis, Effektgerät

21. Dezember 2018

Hybride Effekt Box im Synth Wave Design

Dreadbox Hypnosis

Da glaubt man, die Synthesizer Hersteller eien bereits in den Weihnachtsferien, kommt so eine unerwartete Neuankündigung um die Ecke. Dreadbox aus Griechenland hat heute Abend Hypnosis angekündigt, ein neues hybrides Stereo-Multieffektgerät im Synth Wave Design.

Hypnosis besteht aus drei einzelnen Effekten:

  • stereophoner analoger BBD Chorus-Flanger mit eingebauten LFO (3 verschiedene Schwingungsformen)
  • stereophones digitales Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion
  • analoges Spring Reverb mit einem Tank mit 3 Federn und einer Pitch-Modulations-Schaltung

Verbaut sind einige Ein- und Ausgänge mit Lautstärkeregelung von Mic- bis Eurorack-Level. Wieviele Buchsen der Hypnosis in der finalen Version haben wird, ist nicht bekannt. Man erkennt aber auf dem Teaser-Bild, dass er 4 besitzt, wahrscheinlich 2 Ein- und 2 Ausgänge für klassischen Stereo-Betrieb. Außerdem ist es möglich, im Gerät bis zu 49 Presets zu speichern.

Der Dreadbox Hypnosis wird für den Sommer 2019 erwartet. Ein Preis wurde noch nicht angekündigt.

Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Fleißig pupeißig, die Jungs.
    Das Design ist drollig. Als ob Keith Haring eine Jukebox für’s Formel Eins Studio entwickelt hätte.

    • Profilbild
      Ted Raven  

      Jip, so richtig schönes 80er-New-Wave-/Synth-Pop-Design. Erinnert irgendwie auch an die Wella-Werbungen von damals. Und an Jacobs Swing. Ich mag es. Im Video klingt es auch noch gut, fehlt nur noch der Preis.

  2. Profilbild
    rio  

    Ganz ehrlich – ich bin beeindruckt (vom Klang). Persönlich fehlt mir die Ansteuerung mit Midi…

  3. Profilbild
    ISE500  

    Topklang. Design sieht so aus, wie sich Hipster heute die Achtziger vorstellen (irgendwie muss man ja überleben) … bin gespannt auf den Preis!

  4. Profilbild
    rio  

    Achso und wenn schon Federhall und analoger chorus – warum nicht der Delay auch eimerkettenmässig?

    • Profilbild
      Chris  

      Das war auch mein erster Gedanke. Andererseits gefällt mir aber, dass das Delay eine Freeze-Funktion hat. Ich bin mir nicht sicher, ob das mit einem analogen Delay möglich ist. Mit den drei Delay-Modi ist es außerdem flexibler

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.