width=

Echt Genial: Musikcharts in einer animierten Grafik von 1969 bis 2019

10. November 2019

Animierte Popcharts ab 1969 bis heute - spannend wie ein Formel 1 Rennen

Das YT-Video, welches wir hier verlinkt haben, ist wirklich ein echte Hingucker. Vorab sei aber darauf verwiesen, dass es ganz offensichtlich um die US-Billboards geht. In Europa hat das sicher wieder ganz anders ausgesehen.

Alles startet mit den Beatles auf Platz 1 … doch dann robbt sich langsam Elvis vor, wird schließlich aber von Led Zeppelin 1973 überholt und erobert schließlich die die Spitzenposition im dritten Quartal desselben Jahres.

Geradezu legendär, wie sich Michael Jackson Anfang der 80er an die Spitze kämpft und diese Position bis Ende des Jahrzehnts behauptet und nur einmal kurz von Madonna verdrängt wird oder wie die Backstreet Boys ab 2000 die Führung übernehmen um schließlich 2001 von Eminem abgelöst werden.

Ich fand das so spannend wie ein Formel 1 Rennen. OK ich mag kein Formel 1 – trotzdem – dieses Video hat mich richtig gefesselt.

Vielleicht geht es euch ja auch so – viel Spaß:

Forum
  1. Profilbild
    Larifari  

    Starkes Video. Man kann auch deutlich die Auswirkungen von bestimmten Ereignissen erkennen. Michael Jacksons Boost 82/83 mit Thriller, und der rapide Fall – Mitte der 90izer – durch die bekannten Vorfälle.

  2. Profilbild
    ARIMUSIK

    Man muss aber schon sagen, dass es komplett und einzige der oder den US-Markt wiederspiegelt. Und ich muss auch gestehen, dass ich einige der Leute auch gar nicht kannte – trotz Millionengeschäft… da drüben. Selbst die Musikrichtungen ansich sind seeeeehr einseitig und eben US-Markt. Ich hatte mich echt gewundert: Kein Depeche Mode, kein Kraftwerk, kein Rammstein, kein Jean-Michel Jarre und so weiter. Alles mega erfolgreiche Legenden weltweit. Aber der US-Markt scheint da keine Notiz von zu nehmen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.