Keeley stellt das DDR Drive-Delay-Reverb vor

22. Mai 2019

Keeley kommt mit drei in einem

Keeley DDR Drive-Delay-Reverb

Keeley DDR Drive-Delay-Reverb

Die beliebtesten Gitarreneffekte in einer Stompbox – Keeley Electronics hat offiziell das DDR Drive Delay Reverb Pedal angekündigt, das laut Hersteller als einziges Pedal entwickelt wurde, das man je benötigt. Wie man unschwer erraten kann, kombiniert das DDR Overdrive, Delay und Reverb in einem Pedal, aufgeteilt in Drive und Wet. Die Drive-Seite besteht aus zwei Zerren: Crunch, ein britischer Röhrenverstärker-Combo-Sound und Lead, der einen Mid-Push-Overdrive-Sound bieten soll.

Die Effektsektion bietet einen Feder- und einen Plattenhall sowie analoge und digitale Delays. Weiterhin gibt es einen eingebauten Effektweg, um Effekte zwischen der Drive- und der Wet-Sektion einzufügen und es gibt auch Optionen für echte Bypass- oder Trail-Umschaltung.

Der DDR Drive-Delay-Reverb ist ab dem 23. Mai für 179,- US-Dollar erhältlich. Weitere Informationen gibt es auf der Website von Keeley Electronics.

Keeley DDR Drive-Delay-Reverb side

Die Fakten zum Keeley DDR Drive-Delay-Reverb

• DRIVE Channel – A pair of modified super-drives to choose from. Volume, Tone, and Drive for days!
• STYLE Switch – Tube-amp Crunch or Lead-channel Sustain
• WET Channel – three knob delay or reverb with Blend, Decay, and Time
• Delay/Reverb Switch – Center toggle, WET Mode Select
• Top-mounted jacks for effect pedal insert or split
• TRS Insert Switch – side mounted selector
• True-Bypass or Trails Switch – side mounted selector
• 9VDC, 100 mA, no battery option
• Designed and Made in the USA

Preis

  • UVP: 179,- USD
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.