ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Generierung von KI-Musik: Vergleich der Musik Services SUNO und UDIO

Profilbild
Alexander Ewald am 12.06.2024 00:59 Uhr
Das mag sein, aber es interessiert mich schlicht nicht, was ein Algorithmus selektiert, interpretiert und dergleichen. Mich interessiert an Kunst die dahinterstehende menschliche Erfahrung, und die fehlt der KI nunmal. Sie kann gerne mein Auto steuern und meine Rechtschreibung korrigieren, aber ihre künstlerischen Ambitionen sind mir gleich.

Generierung von KI-Musik: Vergleich der Musik Services SUNO und UDIO

Profilbild
Alexander Ewald am 11.06.2024 20:36 Uhr
Musik ist Kunst. Die Fähigkeit, Kunst zu schaffen, erfordert Bewusstsein. Eine KI hat kein Bewusstsein und kann daher keine Kunst und Musik schaffen. Sie kann Klangereignisse anhand statistischer Modelle auf eine Weise anordnen, die Menschen mehr oder weniger musikalisch erscheint. Aber sie tut dies ohne Sinn, Verstand und Absicht, so…

Superbooth 24: Moog Labyrinth, analoger Synthesizer

Profilbild
Alexander Ewald am 15.05.2024 19:11 Uhr
Die richtigen Frauen und Männer schrauben sich da selbst einen anständigen Drehknopf drauf und gut ist.

Test: SSL UC1, DAW-Controller mit 360 Grad Link Update

Profilbild
Alexander Ewald am 27.04.2024 14:24 Uhr
"Um Welten besser“? Das wage ich zu bezweifeln. Einen zeitkritischen Auftrag mit 40 Spuren mit einem einzigen Hardware-EQ ohne Total Recall und Offline-Bouncing zu realisieren, ist im professionellen Umfeld auch recht gewagt. Ob der Kunde die lange Reaktionszeit hinnimmt, weil es dafür nach "Profiniveau" klingt?

Die exklusive Revox B77 MK II Yello Edition Bandmaschine

Profilbild
Alexander Ewald am 11.04.2024 21:36 Uhr
Wie gesagt, mir reichen die Plugins klanglich völlig aus und ich würde mir heute keine Bandmaschine mehr ins Studio stellen. Da "Mojo" nicht messbar ist, muss das jeder mit seinen Ohren selbst entscheiden.

Die exklusive Revox B77 MK II Yello Edition Bandmaschine

Profilbild
Alexander Ewald am 11.04.2024 20:43 Uhr
Wirkt auf mich wie die inzwischen gängige Abzocke der sog. Superfans, die bereit sind jeden noch so absurden Preis für limitiere Gimmicks ihrer Idole auf den Tisch zu legen. Wir hatten eine B77 Mk2 im Studio, die war weder „magisch“ noch „legendär“, sondern einfach eine gute HiFi-Bandmaschine. Jedes halbwegs gute…

Vintage-Analog: Roland RS-09 String-Ensemble (1975)

Profilbild
Alexander Ewald am 28.03.2024 01:59 Uhr
Juan Atkins und Rik Davis haben den RS09 im Jahr 1983 mangels bezahlbarer Polysynths für Cybotron's "Clear" genutzt.

Baby Audio BA-1 v1.5, Synthesizer-Plug-in nach Yamaha CS01

Profilbild
Alexander Ewald am 18.03.2024 08:37 Uhr
Der CS01 wurde Mitte der 80er vom Jamaikanischen Producer-Duo Steely & Clevie auf unzähligen Produktionen als Bass-Synth eingesetzt und hat damit den Sound von Digital Dancehall und Ragga mitgeprägt. Anfang der 90er haben britische Jungle- und Garage-Producer ihn gerne für Wobble-Bässe eingesetzt. In Indie-Kreisen ist der CS01 aufgrund seines Lo-Fi…

Test: D16 Group Nepheton 2, Drum-Machine Plug-in

Profilbild
Alexander Ewald am 13.02.2024 06:04 Uhr
Einen ASR hab ich leider nicht. Ich hab die EFE's vom ASR mit EFE2WAV in Wav's konvertiert und in Ableton Push geladen.

Test: D16 Group Nepheton 2, Drum-Machine Plug-in

Profilbild
Alexander Ewald am 12.02.2024 08:42 Uhr
Danke für den Hinweis! Hab mir die 808-Samples aus dem ASR gerade besorgt und sie klingen hervorragend.
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X