ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Equipment-Empfehlung: Keyboard Setups für Cover-Musiker

Profilbild
micromoogAHU am 16.01.2024 19:05 Uhr
98% des Puplikums weiß doch gar nicht was ein Juno oder Jupiter ist 🙂

Feature: Welchen Wert hat Musik heutzutage?

Profilbild
micromoogAHU am 11.01.2024 17:15 Uhr
Nach knapp zwei Jahren muss es jetzt endlich gesagt werden: Akai S1x00 Sampler-Serie konnte max 32 statt 16 MB 😀

Vintage-Synthesizer: Roland Jupiter-4 (1978)

Profilbild
micromoogAHU am 18.09.2023 15:54 Uhr
Das MIDIpolis IO, auch unter „Kovari IO“ bekannt funktioniert mit ein paar Bugs recht ordentlich. Was mir persönlich als „Haupt-Bug“ auffällt, es kommt gerne mal zu Notenhängern, wenn zB bei einer 16tel MIDI Sequenz die Noten „Legato“ sind, heißt vor neuer Note sollte die Notenlänge der vorherigen abgeschnittenen sein.

Vintage-Synthesizer: Roland Jupiter-4 (1978)

Profilbild
micromoogAHU am 18.09.2023 14:48 Uhr
Sorry, aber das höre ich fast immer bei Leuten die „zu früh“ ihr Vintage-Zeug verkauften. Die meist ehrlichere Antwort wäre: Mist, um aus 300DM dann 3000€ zu machen wäre mir die Kiste 25 Jahre gut im Keller gestanden. Auch wenn man keine Wertanlagen darin sieht.

Mach aus dem Yamaha Synthesizer DX9 einen DX7

Profilbild
micromoogAHU am 28.03.2023 20:53 Uhr
Habe hier zwei (optisch mehr oder weniger gerockte) DX9. Der DX9 aka „Worst DX ever“ ist der Klaus Kinski unter den DXen. So dreckig und brachial kann keiner seiner Brüder. Gefühlt hat ein DX9 gegenüber dem DX7 Feedbackstufe 8. Da zerrt und kratzt es noch eine Stufe stärker. Habe hier…

Test: Oberheim OB-X8, Analog-Synthesizer

Profilbild
micromoogAHU am 30.09.2022 09:12 Uhr
Als EIII User sehe ich das anders, natürlich mag ich das Monströse am EIII, aber heute hätte ich lieber ein Prophet X Bedienkonzept mit EIII Innereien und viel mehr Stimmen und FlashRAM ohne Ende.

Test: Oberheim OB-X8, Analog-Synthesizer

Profilbild
micromoogAHU am 30.09.2022 08:44 Uhr
„Beamte me down Scotty“ Ich liebe Autokorrekturen 😁

Top 150 Verdiener des Konzertbetriebs in den letzten 40 Jahren

Profilbild
micromoogAHU am 23.08.2022 10:42 Uhr
Kann man so nicht 1:1 umrechnen, für das heutige 200€ Ticket muss in D im Durchschnitt 13 Stunden gearbeitet werden. Durchschnittsnettolohn ~15€ 1970 lag der bei umgerechneten 2,92€. Konzertpreise in den 80ern lagen bei Top Acts zwischen 20 und 40 DM. Selbst Michael Jackson war 1992/93 noch für 42 DM…

Top 150 Verdiener des Konzertbetriebs in den letzten 40 Jahren

Profilbild
micromoogAHU am 23.08.2022 10:11 Uhr
Rieu glaube ich sofort, der füllt still und leise regelmäßig über 10.000er Hallen. Den Umsatz braucht er bei seinem großen Orchester auch. Habe ich Michel Jackson beim Überfliegen der Liste übersehen?

Behringer UB-X, polyphoner Synthesizer nach Oberheim OB-X

Profilbild
micromoogAHU am 23.04.2022 16:36 Uhr
Bis die Teile lieferbar sind, ist vermutlich der mutmaßliche original OB-X Reissue selbst schon wieder Vintage. Wenn bei B. nur alles so gut laufen würde wie die Teaser-Abteilung…
X
ANZEIGE X