AMAZONA.de

fkdiy ••

Profilbild von fkdiy

Mitglied seit: 02.06.2015

AHU Punkte: 282

Kommentare: 93

Erfahrungsberichte: 0

30459 Hannover

Meine neusten Kommentare

Oha, das VCV Rack finde ich sehr interessant, da ich langfristig eh ein Rack mit Mutable Instruments Modulen bauen wollte, abseits von analog subtraktiv. Und da diese Module digital arbeiten, sollte die Emulation recht stimmig werden. Ist das aus einer Zusammenarbeit mit Mutable entstanden, oder wurde der open source code von den VCV Entwicklern portiert? Schätze letzteres, macht aber nichts. Werde ich weiter beobachten, danke für die Nachricht!
Dito, ich war auch etwas Stutenbissig irgendwie. Und Fragen kostet nix, also nur zu. ;) Hauptsache, du hast Spaß dran. Ich habe mit ner Raubkopie von Traktor und komplett ohne Controller angefangen, weil ich damals auch kein Geld hatte für irgendetwas anderes. Ist aber auch in Ordnung, denn wer weiß zu dem Zeitpunkt schon, ob sich die Investition überhaupt lohnt. Nun bin ich über 10 Jahre immer mal mehr oder weniger stark dabei und ganz ehrlich: Ich bin nach so langer Zeit echt kein guter DJ! Ich wollte immer nur anderen coole Musik zeigen und hab nie wirklich die Technik geübt. Klar, man beherrscht die Basics (blamieren will man sich ja auch nicht), aber meine Ambitionen auf dem Gebiet sind mit den Jahren seeehr bescheiden geworden. Aber auch wenn ich nicht der nächste Sven Väth werde (hört man den noch?), hab ich immer noch genau so viel Spaß dran wie früher. Weil ich anderen wie vor 10 Jahren immer noch gern coole Musik vorspiele. ;) Wenn ich dir also einen einzigen Tipp - abseits jeder Technik - geben darf, dann: Mach dein Ding, spiel das was du magst, nicht was gerade "in" ist und mach es so, wie du am meisten Spaß dran hast. Ganz egal was aus der großen DJ-Karriere wird, wirst du so die Lust an der Sache nicht verlieren. Und wenn du doch groß rauskommst, dann mit Authentizität. So, genug Platitüden geschwafelt jetzt. Hau rein! :)
Locker bleiben. Hier wurde und wird ziemlich gut darauf geachtet eben kein elitäres Gehabe aufkommen zu lassen. Wenn du das bereits als Angriff auf deine Person wertest, dann viel Spaß beim Auflegen und dem ersten Typen der besoffen vor deinen Tresen wackelt und fragt "ob de nich auch was vernünftiges da hast mit Vocals oder so". Sich der Kritik anderer Menschen auszusetzen gehört bei kreativer Arbeit nun mal dazu, und nicht alle werden dir immer nur sagen wie toll du doch bist. ;) Oh, und noch etwas: Ich möchte mal in den Raum stellen, dass 95 % aller DJs Autodidakten sind. Denen hat auch keiner groß bei irgendwas geholfen. Das ist viel Übung, probieren und hin und wieder auch mal scheitern.
Hmm, da hast du Recht. Zu viel Resonanz im Tiefbassbereich ist eigentlich ja auch nicht besonders gut, aber trotzdem bringe ich das im Kopf immer wieder zusammen. Gerade mal nachgesehen: Dreadbox Hades hat 18 dB, genau wie der TB-303, Moog Ladder 24 oder 12 dB. Ist doch durchmischter als ich dachte. Nächstes mal also erst lesen, dann posten. ;)

Aktion