Top News: Blokas Midihub, MIDI-Interface

29. April 2018

Lasst die MIDI-Daten fließen

blokas midihub

Interessante MIDI-Geräte sind immer eine Meldung wert. Da machen wir auch beim Blokas Midihub keine Ausnahme. Das in Litauen entwickelte Kästchen hat nämlich ein paar interessante Sachen auf Lager und kann sowohl mit als auch ohne Computer genutzt werden.

blokas midihub

Jeweils vier MIDI DIN Ein- und Ausgänge bietet der Blokas Midihub, hinzu gesellt sich ein USB-Port, über den der Hub mit Strom versorgt wird. Der Midihub kann zunächst als klassisches 4×4 MIDI-Interface zum Einsatz kommen, soweit nichts Besonderes. Programmiert man das 75 x 108 x 36 mm messende Kästchen aber mit Hilfe der für Windows, OSX und Linux erhältlichen Editor-Software kann man nicht nur Daten rein- und rausschicken und dabei frei routen, sondern zusätzlich auch verändern. Alles per einfachem grafischen Drag’n’drop, sollte also leicht von der Hand gehen.

blokas midihub

OSX Editor

Eingehende oktavierte MIDI-Signale splitten, um zwei Synthesizer anzusteuern, aus einfachen Noten volle Akkorde zaubern, gewisse Daten filtern oder MIDI-Daten hinsichtlich Velocity, Channel und Notenwert remappen, das alles geht mit dem Blokas Midihub. Alle Einstellungen lassen sich im Gerät speichern, so dass man den Midihub neben dem Einsatz im Studio auch live einsetzen kann.

Wann, über wen und zu welchem Preis der Blokas Midihub erhältlich sein wird, steht leider noch nicht fest. Aber wir bleiben dran und werden diese News entsprechend updaten. Alternativ könnt ihr euch als Beta-Tester registrieren, der Hersteller sucht derzeit aktiv nach Interessierten.

Forum
  1. Profilbild
    Hutmacher

    Hi….✌🏼
    Lassen sich hier für jeden ausgang separat midisignale oder clock nach vorne oder hinten verschieben? Das wäre mal richtig nice!!!😎

  2. Profilbild
    Synthie-Fire  AHU

    Klassse Teil,
    hoffe es gibt dann auch mal eine Version mit 16 oder gar 24 Ein und Ausgängen.
    Wobei mir viele Ausgänge wichtiger wären :-).

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.