ANZEIGE
ANZEIGE

Zoom UAC-832, 32 Bit USB-Audiointerface

8-Kanal-Interface ohne Gain-Regler: 32 Bit

7. Mai 2023
Zoom UAC-832, 32 Bit USB-Audiointerface

Zoom UAC-832, 32 Bit USB-Audiointerface

Erst kürzlich haben wir euch das kompakte 32 Bit Audiointerface Zoom UAC-232 vorgestellt, unseren Test dazu findet ihr hier:

Nun hat der japanische Konzern eine 8-Kanal-Version des Interfaces in Aussicht gestellt, das Zoom UAC-832.

ANZEIGE

Zoom UAC-832: 32 Bit USB-Audiointerface

Als logische Erweiterung zum kompakten UAC-232 soll es ab dem vierten Quartal 2023 das UAC-832 von Zoom geben. Das USB-Audiointerface bietet acht XLR-TRS-Combo-Eingänge mit schaltbarer Phantomspeisung, Kanal 1 und 2 sind auf Wunsch auf Hi-Z umschaltbar. Alle Kanäle verfügen über eine Signal-LED.

zoom uac 832 2´

Das auf USB basierende Interface arbeitet mit der selben 32 Bit Float Technologie wie der kleinere Bruder UAC-232. Das ist auch der Grund, wieso man am UAC-832 keinerlei Gain-Regler findet, denn Übersteuerungen sind damit ausgeschlossen. Die maximale Sample-Frequenz liegt bei 192 kHz. Weitere Informationen zur 32 Bit Thematik findet ihr im oben verlinkten Test.

ANZEIGE

Die weitere Ausstattung des Zoom UAC-832 umfasst MIDI-Schnittstellen, zwei individuell regelbare Kopfhörerausgänge sowie Lautstärke- und Direct-Monitoring-Regler auf der Front.

Da es bisher noch keinerlei Bilder der Rückseite des Interfaces gibt, lässt sich nur mutmaßen, über welche Anschlüsse das Interface verfügt. Da die Clock-Source aber frontseitig zwischen ADAT, S/PDIF, Word Clock und internal umgeschaltet werden kann, wird es rückseitig wohl die entsprechenden Anschlüsse dafür geben.

Das UAC-832 ist als 19 Zoll Rack-Gerät konzipiert und misst eine Höheneinheit. Das Gehäuse besteht aus solidem Metall.

Der Preis für das UAC-832 ist bisher noch nicht bekannt. Wie bereits erwähnt, sollen die ersten Geräte im vierten Quartal 2023 ausgeliefert werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Jeanne RED

    Richtig cool, v.a. muss man dann nicht ständig aufpassen das irgendwer alles verstellt :P

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X