AMAZONA.de

Test: Sample Magic, Mainroom Anthems, Electronic Beats

Sample Library

drucken

Mit „Mainroom Anthems“ liefert die Sample-Library Schmiede Sample Magic aus England die 26. hauseigene Soundsammlung. Stilistisch liegt der Schwerpunkt der Library auf elektronischer Musik, die – wie der Titel verrät – seit geraumer Zeit in den Mainfloors der Diskotheken und Clubs rauf und runter gespielt wird.  

Während die vorherigen Sample-Librarys von Sample Magic auch auf DVD erhältlich sind, handelt es sich bei “Mainroom Anthems” um ein exklusives Download-Produkt. Alle Samples stehen in den von Sample Magic bekannten Formaten zur Verfügung. Insgesamt zählt der 650 MB schwere Download damit 903 x 24-Bit Wav-Loops und One-Shot-Samples, 509 x Apple Loops, 509 x Rex2 Loops und 509 x Stylus-RMX Rex2 Loops. Für EXS24, HALion, Kontakt und NN-XT gibt es zudem noch Sampler Patches, wobei es sich hierbei lediglich um Drum-Patches handelt, Instrumenten-Patches sucht man vergebens. Abgerundet wird die Library durch ein 12-seitiges digitales Booklet mit Tipps und Kniffen zur elektronischen Musikproduktion.  

Sample Magic - Mainroom Anthems

Sample Magic – Mainroom Anthems

Nach dem Kopieren der Files auf die Festplatte können die Sounds direkt verwendet werden. Selbst für Nutzer von Spectrasonics Stylus RMX sind die Files schon in einem Ordner vorbereitet, so dass dieser nur in den SAGE Ordner kopiert werden muss. Alle Loops haben eine Geschwindigkeit von 128 bpm. Tonale Loops wie Bässe, Synth & Music tragen im Dateinamen jeweils einen Hinweis zur Tonlage.

Sample Magic zeichnet sich dadurch aus, dass die Loops und Samples nie effektüberladen sind, damit sich diese einfach in jede Produktion integrieren lassen. So überzeugt auch “Mainroom Anthems” durch nützliche Sounds, mit der sich eigene Produktionen verfeinern lassen. Die Samples klingen frisch, erinnern an David Guetta und andere aktuellen massentauglichen Dance-Produktionen. Unterteilen lässt sich die Library in folgende Kategorien:

Drums

Den meisten Mehrwert in dieser Sammlung bieten wohl die Drum-Loops, da sich damit im Handumdrehen das Grundgerüst für eigene Songs erstellen lässt. Die Beats sind sehr druckvoll produziert und verleihen damit eigenen Produktionen den richtigen Drive. Die meisten Drumloops sind sehr minimalistisch, so dass man diese gut durch Loops aus der Sektion Tops & Percussions oder eigene Drum-Samples weiter ergänzen kann.

Tops & Nu-Perc

Mit den Percussive- und Top-Loops können die eher minimalistisch angehauchten Drum-Loops durch rhythmische Elemente angereichert werden.

Bass

Die Sammlung an Bässen reicht von höhenlastigen, nasal klingenden Basslines bis hin zu brachial wummernden Bässen. Für jeden Geschmack dürfte damit was dabei sein, und die Bässe lassen sich gut alleine oder gar in Verbindung mit eigenen produzierten Basslines verwenden.

Synths / Music

In den Ordnern Synth und Music-Loops stehen zahlreiche Melodien-Loops zur Verfügung, die als Inspirationsquelle dienen können oder die sich auch durch entsprechende Plug-ins bis zur Unkenntlichkeit verzerren und kreativ in die eigene Musikproduktion integrieren lassen.

FX

Im Ordner FX and FX Loops befinden sich Effekte, mit denen sich Übergänge veredeln und Akzente setzen lassen.

Vergleichbare Produkte

Vergleichbare Elektro-Librarys gibt es von Überschall, Loopmasters oder Soundorder mit der Production-Tools-Serie.  Letztere bieten in ihren Samplepacks auch nützliche Instrumenten-Sample-Patches an, die ein individuelles Nutzen der Einzelsounds ermöglichen.

Fazit

Sample Magic beweist mit „Mainroom Anthems”, dass die Soundfabrik stets am Puls der Zeit ist und in puncto Sample-Librarys mit in der oberen Liga spielt. Für alle Elektro-Freunde, die auf der Suche nach kommerziellen Beats und Samples sind, ist “Mainroom Anthems” eine Empfehlung wert.

Plus

  • Qualität der Samples
  • Loops werden „trocken“ angeliefert
  • Tipps und Tricks im Booklet

Minus

  • keine Instrumenten-Patches

Preis

  • Download: 39,90 Euro

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion dient bitte in erster Linie dazu, anderen Lesern neue Aspekte zum entsprechenden Bericht aufzuzeigen, die evtl. vom Autor nicht berücksichtigt wurden oder zu denen der Kommentator eine andere Erfahrung gemacht hat.

Sich daraus ergebende Diskussionen sollten bitte kurz und sachlich gehalten werden, um nachvollziehbar zu bleiben und dem Leser ebenfalls neue Erkenntnisse zu bringen.

Bitte für persönliche Nachrichten die Nachrichtenfunktion im Profil verwenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Über den Autor

Bewertung

Bewertung: 4 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion

Tyrell Aktion

AMAZONA.de Charts