ANZEIGE
ANZEIGE

Audix A10, A10X: Einstieg in den Markt der In-Ear-Kopfhörer

21. Juni 2021

Was leisten die ersten Audix In-Ears?

audix a10 a10x

Audix A10, A10X: Einstieg in den Markt der In-Ear-Kopfhörer

Vor einigen Wochen hatten wir über die neuesten In Ear Kopfhörer von Sennheiser berichtet, nun steigt auch der Mikrofonspezialist Audix in diesen Bereich ein. Offenbar hat das Unternehmen aber nicht nur den hierfür typischen Live-Bereich im Fokus, sondern bewirbt die beiden Kopfhörer A10 und A10X als „Studio-Quality Earphones“. Der A10X soll gegenüber dem A10 mit einem erweiterten Bassbereich aufwarten.

audix a10 a10

ANZEIGE

Optisch gibt es zunächst keinen Unterschied zwischen den beiden Modellen A10 und A10X zu erkennen, auch technisch kommt jeweils ein 11-mm-Treiber zum Einsatz. Beim Blick auf den vom Hersteller angegebenen Frequenzbereich wird der erste Unterschied allerdings schon deutlich: Während der A10 den Bereich von 18 Hz bis 19 kHz abdecken kann, erweitert der A10X den unteren Bereich auf 10 Hz.

Ein weiterer Unterschied ist das Material für die Membran. Die des A10 besteht aus einer Titanlegierung, die des A10X aus Berylium. Gleichzeitig bietet der A10X mit 107 dB einen etwas höheren SPL als der Audix A10. Hier liegt der maximale SPL bei 105 dB.

audix a10 a10x

ANZEIGE

Zum Lieferumfang beider In Ear Kopfhörer gehört ein Aufbewahrungs- und Transportetui sowie jeweils drei unterschiedlich große Ohrpasstücke.

audix a10 a10x

Der genaue Preis für Audix A10 und A10X ist bisher noch nicht bekannt, diesen reichen wir jedoch schnellstmöglich nach. Sie sollen aber schon zeitnah im Handel erhältlich sein.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE