ANZEIGE
ANZEIGE

Live-Event für Keyboarder von Yamaha bei Thomann – Produktlaunch

Yamaha zeigt die Zukunft der Workstation Keyboards

4. November 2023

Yamaha Produktlaunch bei Thomann

Yamaha präsentiert bei Thomann die Zukunft der Yamaha Workstation Keyboards. 🎹

ANZEIGE

Sei beim kostenfreien Event dabei: Am Donnerstag, 16. November 2023, ab 19 Uhr im Amphitheater in Treppendorf.

Erlebe die Zukunft der Yamaha Workstation-Keyboards mit dem bekannten Produzenten Joachim Wolf und Produktspezialisten Roman Sterzik.

ANZEIGE

Jetzt anmelden unter keyboards@thomann.de.

Mehr Informationen findest du auch auf dem t.blog

Oder sieh dir die Veranstaltung auf Facebook an!

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Flowwater AHU

    Das hört sich so an, als würden die da ein bahnbrechendes neues Keyboard-Konzept vorstellen (im Kopf habe ich da sofort so etwas wie von Korg den »Oasys«, aus dem später der »Kronos« und jetzt der »Nautilus« hervor ging).

    Oder wollen die nur die Werbetrommel für ihre aktuellen Workstations – »MODX+« und »Montage M« rühren? Oder geht es gar um diese … äh … mir fällt kein anderer Begriff ein, das soll jetzt nicht abwertend gemeint sein … »Alleinunterhalter«-Keyboards? Also ein Keyboard, das weniger auf Kreativität, denn auf gut klingende Sounds mit jeder Menge Unterstützung für kleine bis kleinste Bandbesetzungen getrimmt ist.

    Naja, noch knapp zwei Wochen, dann wissen wir es. Mal sehen, ob das auch auf YouTube übertragen wird.

    • Profilbild
      olduser

      @Flowwater Es wird um den Montage M gehen und dessen neuartige Rechneranbindung die in erster Version für Januar angekündigt wurde und Mitte 24 in Vollversion erscheinen soll.
      Also Werbetrommel mit Yamaha Innovation, als Montage M 8X Besitzer freut man sich ein bisschen drauf🙃

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X