ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

RIP: Karat Keyboarder Ed Swillms ist verstorben

RIP: Karat Keyboarder und Komponist Ed Swillms (76) ist verstorben

8. August 2023

Wie wir erfahren haben, ist der Keyboarder und Komponist von Karat, Ed Swillms, verstorben. Er wurde 76 Jahre alt und ging schon am 27.06.2023 von uns. Die Öffentlichkeit erfuhr davon am 07.08.2023. Ulrich „Ed“ Swillms schrieb die bekannteste Komposition von Karat, „Über sieben Brücken musst du geh’n“. Das Lied wurde 1978 veröffentlicht und 1980 ein großer Hit für Peter Maffay in der BRD. Karat war eine Band aus der DDR und nach dem Fall der Mauer interpretierten Karat und Maffay das Lied mehrfach gemeinsam. Neben diesem Evergreen stammen weitere Lieder wie „Der blaue Planet“, „Schwanenkönig“, „Jede Stunde“, „Albatros“ und „König der Welt“ aus der Feder von Ed Swillms, die sich in das Gedächtnis der Fans gebrannt haben.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schon als Kind wurde das musikalische Talent von Ed Swillms gefördert. Er lernte Klavier, Klarinette und Cello und durfte Musik studieren. Er spielte bei Die Alexanders und Panta Rhei, aus denen sich 1974 Karat formierte. Karat wurde sehr schnell erfolgreich und gewann auch wichtige Preise in der DDR und durften in der BRD auftreten. Doch der Erfolg zehrte an Ed Swillms. Bereits 1982 griff Karat bei Konzerten auf einen Ersatzkeyboarder zurück, um Swillms Zeit zum Komponieren zu geben. 1987 stieg er bei Karat aus und zog sich in das Privatleben zurück.

ANZEIGE

Ab 2003 wurde er wieder als Musiker aktiv und 2005 engagierte er sich erneut bei Karat. Karat schaffte es, nach dem Fall der Mauer ihre Karriere fortzuführen und sind bis heute aktiv. De Rest des Jahres 2023 sind sie auf Tournee und werden mit Sicherheit Ulrich „Ed“ Swillms die letzte Ehre erweisen.

Ruhe in Frieden Ulrich „Ed“ Swillms

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Karat Nachruf auf Facebook

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    ukm

    Bei mir ist da großer Respekt vor dem musikalischen Schaffen.
    Ruhe in Frieden.

  2. Profilbild
    m+r 1

    ich zitiere mal:

    Wenn ein Schwan singt, schweigen die Tiere
    Wenn ein Schwan singt, lauschen die Tiere
    Und sie raunen sich leise zu, raunen sich leise zu
    Es ist ein Schwanenkönig, der in Liebe stirbt.

    Und es began der Schwanenkönig
    Zu singen sein erstes Lied,
    Unter der Trauerweide
    Wo er sein Leben geliebt.

    Und er singt in den schönsten Tönen
    Die man je auf Erden gehört
    Von der Schönheit dieser Erde
    Die ihn unsterblich betört.

    mein beileid…

  3. Profilbild
    Sven Blau AHU

    Einer der ersten, der Synthesizer in der kommerziellen Musik der DDR einsetzte. Unvergessen der ARP Odyssey auf „Albatros“ und der Korg Micropreset, den er bis zuletzt live einsetzte. Ein begnadeter Musiker, der viele Hits für Karat schrieb und arrangierte. R.I.P. Ed

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X