ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Singen im Auto: Carpool Karaoke ist Geschichte!

Singende Stars im Auto! Die letzte Folge von Carpool Karaoke wurde ausgestrahlt.

15. Mai 2023

Madonna und James Cordon singen im Auto zu dem Madonna Titel Vogue

Vor Kurzem wurde die letzte Folge von The Late Late Show with James Corden ausgestrahlt. Dabei handelt es sich um eine Late Show, wie sie sie Stefan Raab und Harald Schmidt in der Vergangenheit gemacht haben. Selbstverständlich wurde dieses Format in den USA erfunden und hat dort einen ganz anderen Stellenwert, während sich in der deutschen Unterhaltungsbranche dafür kein Platz mehr findet.

YouTube

ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Der Brite James Cordon moderierte mit großem Erfolg The Late Late Show von 2015 bis 2023. Doch warum findet auf AMAZONA.de ein abgesetztes Fernseh-Show-Format statt? Ganz einfach! James Cordon hatte mit Carpool Karaoke eine wirklich geniale Idee und da dreht sich alles um Musik.
Carpool Karaoke funktioniert immer nach demselben Muster. James Cordon ist im Auto unterwegs und soll aus irgendeinem Grund noch jemanden mitnehmen.Natürlich handelt es sich dabei immer um einen Musiker oder Musikerin und wie zufällig macht James Cordon irgendwann das Radio an und selbstverständlich erklingt die Musik der Mitfahrer, zu denen sie Karaoke singen.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war in vielerlei Hinsicht urkomisch, weil die Künstler und Künstlerinnen in einem „privaten Setting“ zu ihrer eigenen Musik feierten. Es waren wirklich alle Größen der Pop-Welt in seinem Auto unterwegs. Madonna, Paul McCartney, Red Hot Chilli Peppers (selbstverständlich nackt), Foo Fighters, Adele, Stevie Wonder (der darauf bestand, das Auto zu fahren und ständig am Handy Videokonferenzen machte), Bruno Mars, Lady Gaga, Elton John, Britney Spears, Diddy, Lil Nas X, Billie Eilish, Rod Stewart und viele mehr. Einge Videos habe euch hier eingebunden.

Auch ein paar Nicht-Musiker waren zu Gast und es ist durchaus unterhaltsam, wenn Michelle Obama oder George Clooney mit Julia Roberts zu ihren Lieblingsliedern mit James Cordon singen.Es ist auch lustig, wenn Instrumente im Auto dabei sind. Lizzo zeigt, was sie auf der Querflöte kann oder Ed Sheeran spielt Gitarre. Toll ist auch, wenn a-cappella gesungen wird, z. B mit Billie Eilish oder Stevie Wonder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Grund, warum dieses Format so unterhaltsam und urkomisch ist, liegt sicher an James Cordon. Er kann singen, ist textsicher und feiert jeden Song ab, als wäre es sein absolutes Lieblingslied und mit dieser Begeisterung reist er auch die anwesenden Künstler und Künstlerinnen mit, denn deren Reaktionen auf die Marschrichtung, die James Cordon vorlegt, kann man nicht skripten. So findet im Auto sehr schnell Party statt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Urfolge von Carpool Karaoke fand mit George Michael in einem anderen Format statt, das James Cordon für die Comic Relief Charity 2011 produzierte. Darin besserte James Cordon die Laune von George Michael, indem sie „I’m your Man“ von Wham! Im Auto abfeierten. Damals war das nur eine kurze Szene, aus der sich Carpool Karaoke entwickelt hat. Die letzte Folge Carpool Karaoke bestritt die Sängerin Adele.

Das Ende von The Late Late Show ist auch das Ende von Carpool Karaoke. Mal sehen, ob James Cordon diese Idee wieder aufgreifen wird.

Habt ihr auch schon im Auto die Musik aufgedreht und mitgesungen? Was denkt ihr über Carpool Karaoke?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Normal lehne ich so einen Promi-Hype-Kram ab aber manches davon ist wirklich gut, wie Entertainment eben sein soll. Habe es aber auch oft weggeschaltet, es war teilweise unangenehm affektiert, wie in einer fully-scripted Cordon-Show. Wahrscheinlich ist es gut, dass es zu Ende ist, macht Platz für neues, wie IKEA. 😄 Werbung aus! Als nächstes bitte den Böhmermann abschalten.

  2. Profilbild
    Patrick

    Kitsch oder nicht, einige Folgen haben mir auch sehr gut gefallen. Paul McCartney’s auftritt in einem Pub; ist doch einfach genial! Oder Foo Fighters die bei Guitar Center jammen und „Never gonna give you up“ spielen. Entertainment pur ;).

  3. Profilbild
    Tai AHU

    Sehr lustig. Ich kannte den Titel der Show, hatte es aber nie gesehen. Der Typ ist klasse, Stevie Wonder fand ich prima, auch Billie Eilish.

  4. Profilbild
    Camel

    Ups, ist an mir komplett vorbei gegangen…
    Paul McCartney & Stevie Wonder einfach nur klasse!
    Habe gerade mal in die Übersicht geschaut.
    DIe anderen Filme interessieren mich eher wenig, bzw. überhaupt gar nicht.

  5. Profilbild
    _wire

    Habe ich immer gern geschaut. Kultig waren Paul McCartney und Stevie Wonder. Bei Christina Aguileras Stimme war ich echt baff. Tolle Sängerin.
    Auch die Fahrt mit Julia Roberts und George Clooney hatte Unterhaltungswert.

    War ne tolle Idee von Mister Cordon.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X