ANZEIGE
ANZEIGE

Sounds für Star Wars: Die Skywalker Ranch

23. Mai 2022

Die Sounds für Star Wars entstehen auf der Skywalker Ranch

Wolltet ihr schon immer wissen, wo die Sounds für die Filmreihe Star Wars entstanden sind? Nirgendwo anders als auf der Skywalker Ranch! Die Apple-Dokumentation „Behind the Mac: Skywalker Sound“ bietet einen Einblick die Entstehungsgeschichte der Star-Wars-Sounds, die sich bei vielen Lesern und Leserinnen in das Gedächtnis gebrannt haben dürften und erzählt, welche Projekt in der Skywalker Ranch noch verwirklicht werden.

ANZEIGE

Die Star War Sounds entstehen in einem eigenständigen Studio, das auch landschaftlich wunderschön gelegen ist: Auf der Skywalker Ranch, die offensichtlich nach dem Star Wars Charakter Luke Skywalker benannt wurde. Die Skywalker Sound Library umfasst mittlerweile über 720000 Sounds! Diese Sounds finden sich natürlich nicht nur in Star Wars Filmen, sondern Skywalker arbeitet für viele große Hollywood-Produktionen, um sie mit ihren Sounds zu veredeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Faszinierend sind die Sounds, die in Star Wars vorkommen: Fast jedem ist es bekannt, wie es klingt, wenn sich R2D2, Darth Vader oder Chewbacca äußern. Wenn man einmal den Sounds der Laserschwerter gehört hat, weiß man, wie Laserschwerter klingen. Tie Fighter ziehen schreiend an einem vorbei und überhaupt klingen die Antriebe aller Raumschiffe in den Star Wars Filmen unglaublich groß, episch und kraftvoll. Die Sounddesigner gehen sehr kreativ vor.

Field-Recording für Skywalker Sounds

Ich möchte nicht zu viel spoilern, aber da werden schon mal in einem Stahlwerk Metallpressen aufgenommen. Es ist faszinierend, wie diese Sounds im Stars Wars Universum funktionieren und nicht mehr an eine nüchterne Fabrikatmosphäre erinnern. Wer wissen möchte, welche Projekte in der Skywalker Ranch noch verwirklicht werden, wie in der Skywalker Ranch gearbeitet wird und wie die Sounds entstehen, sollte sich unbedingt die Dokumentation „Behind the Mac: Skywalker Sound“ anschauen.

Server-Farm in der Skywaker Ranch

Da die Dokumentation von Apple gedreht wurde, findet natürlich Produktplatzierung statt. Ich denke, darüber kann man getrost hinwegsehen und sich auf den eigentlichen Inhalt konzentrieren: Sounddesign im Kino von den Besten in ihrem Fach.

Die Star Wars Welt

Es gibt kaum eine Filmreihe, die schon seit Generationen die Gemüter des Publikums fasziniert. Star Wars! Der erste Star-Wars-Film erschien 1977 und George Lucas und sein Team revolutionieren die Kinowelt. Star Wars erreicht ihr großes Publikum mit einer Welt, die sich zwischen Science Fiction, Märchen und Mythen bewegt und damit ein Millionenpublikum erreicht.

Noch bis vor Kurzen dauerte es Jahre, bis ein neuer Star-Wars-Film in die Kinos kam, doch dank moderner Technik sind die Macher in der Lage, fast jedes Jahr ein Film rauszubringen, die mittlerweile die Geschichten von vielen Stars Wars Charakteren erzählen.

Die Geschichten sind spannend, verfügen über Humor und sind damit perfektes Popcornkino. Der Soundtrack von John Williams ist episch und wer über ihn etwas erfahren möchte, kann dies in dem AMAZONA.de Special „Filmmusik-Komponist John Williams: Star Wars, Indiana Jones, Schindlers List uvm.“ nachlesen.

Durch 720000 Sounds scrollen auf der Skywalker Ranch

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Örli

    Eine sehenswerte Doku, Apple hin oder her! Ist schon irre, was Geräuschemacher so drauf haben! Danke für den Tipp, Sven!

  2. Profilbild
    Filterpad AHU

    Diese Ranch kam schon in TBBT vor. Leonard und Sheldon schauten dort vorbei und wurden wegen ihrer zu großen Neugier in Gewahrsam genommen. Obwohl in der Serie alles inhaltliche stimmt, glaubte man bei der Ranch an einen Mythos. Jetzt wurde ich eines besseren belehrt.

    • Profilbild
      wolftarkin AHU

      Welcher Mythos? Vielleicht ob wirklich dort gedreht wurde?
      Die Ranch gibt es seit über vierzig Jahren. Neben Skywalker Sound waren da am Anfang auch andere Firmenteile untergebracht, z.B. die Computerspieleabteilung.
      https://kurzelinks.de/kfbg

      • Profilbild
        Filterpad AHU

        Nun ja, ich habe in TBBT das erste mal davon gehört und wenn man so will auch das letzte mal, bis heute. Irgendwie ist das im (deutschen) Star-Wars Universum immer untergetaucht.

      • Profilbild
        Sven Rosswog RED

        Hey Wolfarkin,

        nicht jeder weiss immer alles und nicht alles findet in jedem Horizont statt, obwohl es schon seit tausenden von Jahren bekannt ist;-)

        Cooler Link übrigens. :-)

  3. Profilbild
    St@rex

    Solche Hintergrundberichte finde ich immer spannend. Ich hatte schon mal davon gehört – aber noch nicht recherchiert… Vielen Dank für Text und Videoempfehlung.

  4. Profilbild
    Stratosphere

    Die Server Farm ist unglaublich.
    Hätte nie gedacht dass man selbst heute noch so viel Rechenpower braucht um Kinofilme zu vertonen

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE