ANZEIGE
ANZEIGE

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

Neue Module zur Aufbereitung eurer Aufnahmen

15. Mai 2024
izotope RX11 software

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

Es passiert ja ständig – die beste Recording-Session ändert hier und da mal mit Problemen. Der Nachbar schmeißt während der Gesangsaufnahme seinen Rasenmäher an, beim Gitarren-Recording setzen sich zwei Tauben aufs Fensterbrett und gurren fröhlich vor sich hin. Und am Ende ist alles auf der Aufnahme zu hören. Für solche und viele andere Fälle missglückter Aufnahmen, aber auch zur Aufbereitung älterer Aufnahmen bietet iZotope seine neue Software iZotope RX11 an. Die neue Version ist ab heute erhältlich.

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

iZotope RX11 kombiniert eine visuelle Spektralbearbeitung mit speziell entwickelten Werkzeugen zur Korrektur und Optimierung von Audiomaterial. Mit dem RX-Spektrogramm können Probleme wie unerwünschter Hall, Klickgeräusche, Clipping, Brummen oder Hintergrundgeräusche mit unterschiedlichen Reparaturmodulen visuell angegangen werden. Wie bisher üblich, gibt es die Software in den drei Versionen Elements, Standard und Advanced zu kaufen. Welche Funktionen/Module in welcher Version verfügbar sind, hat iZotope hier zusammengestellt.

ANZEIGE

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

Neue Module in iZotope RX11

Das neue Modul Dialogue Isolate wurde laut Entwickler mit einem neuen neuronalen Netzwerk überarbeitet und enthält jetzt die Funktion Dialogue De-Reverb, mit dem Rauschen und unerwünschter Nachhall in Echtzeit kontrolliert werden kann. Dieses Modul ist in der Standard- und der Advanced-Version verfügbar, wobei der Modus für höchste Qualität und eine Multiband-Verarbeitung RX11 Advanced vorbehalten ist.

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

Dialogue Isolate

Als zweites neues Modul in RX11 ist Loudness Optimize (für Standard, Advanced) verfügbar. Hierfür verspricht iZotope einen „noch nie dagewesenen Ansatz zur Steuerung des LUFS-Algorithmus, um die wahrgenommene Lautstärke von Musik für Streaming-Plattformen zu maximieren“. Dabei soll eine intelligente Lernfunktion Songs analysieren und opimieren.

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

Loudness Optimize

Mit dem neuen Streaming-Vorschau-Modul (für Standard, Advanced) kann vorgehört werden, wie verschiedene Dienste wie Spotify, Apple Music usw. die Musik anpassen werden, damit es nach der Veröffentlichung keine Überraschungen gibt.

ANZEIGE

Music Rebalance (für Standard, Advanced) ermöglicht es, Stems für Instrumental- und Gesangsgruppen aus einem vollständigen Mix zu erstellen, sich damit auf einen Remix vorzubereiten oder Änderungen am Mix vorzunehmen, wenn keinen Zugriff auf Stems besteht.

Der Repair Assistant (für Elements, Standard, Advanced) hat eine Überarbeitung erhalten und umfasst laut iZotope jetzt verbessertes maschinelles Lernen für eine höhere Qualität und Geschwindigkeit sowie zusätzliche Steuerelemente für eine größere Flexibilität.

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Überarbeitungen bzw. neu dabei sind auch die folgenden Module und Funktionen:

  • Mid/Side mode (Standard, Advanced)
  • Dialogue Contour (nur Advanced)
  • Spectral Editor ARA (Standard, Advanced): Der Spectral Editor beinhaltet nun die Funktionen Gain, De-Click und De-Hum sowie Spectral Repair. Aktuell ist dies nur für Logic Pro (nur über Rosetta) verfügbar, weitere DAWs sollen im Rahmen eines kostenlosen Updates im Sommer folgen.
  • Audio Devices Refresh (Standard, Advanced)
  • Multi-seat Enterprise Licensing (iZotope bietet für Unternehmen mit mehreren Arbeitsplätzen (1o und mehr) RX 11 Advanced und Post Production Suite 8 zu speziellen Konditionen an)
Dialogue Contour

iZotope RX11, Audio-Restaurations-Software

iZotope RX11 ist ab sofort im Handel erhältlich. Die US-Dollar Preise belaufen sich auf 109,- Euro für RX11 Elements (54,50 Euro Einführungspreis), auf 439,- Euro für Standard (329,25 Euro Einführungspreis) und auf 1.299,- Euro für RX11 Advanced (844,35 Euro Einführungspreis). Die Post Production Suite 8 gibt es für 1.949,- Euro (Einführungspreis 1.071,95 Euro). Die Einführungspreise gelten bis 13.06.2024.

Als Systemvoraussetzungen gibt iZotope macOS Monterey (12.7.4), macOS Ventura (13.6.6) oder macOS Sonoma (14.4.1) bzw. Windows 10/11 an. RX11 ist in den Plug-in Formaten AU, AAX, AAX Audiosuite und VST3 einsetzbar.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X