ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: iZotope RX 10 Advanced, Audio-Restaurationssoftware

Audio-Restauration mit KI-Unterstützung

26. September 2022
izotope rx10 test

iZotope RX 10 Advanced, Audio-Restaurationssoftware

Mit RX 10 präsentiert iZotope die neueste Iteration seiner beliebten Audio-Restaurationssoftware. Wie bereits die Vorgänger, ist RX 10 in drei Versionen: RX 10 Elements, RX 10 Standard und RX 10 Advanced erhältlich. In diesem Test wollen wir uns RX 10 Advanced mit all seinen Neuerungen genauer unter die Lupe nehmen, aber auch auf neue Features eingehen, die in allen Versionen enthalten sind.

ANZEIGE

Installation und Standalone vs. Plug-in Mode

Die Installation erfolgt über iZotopes Installations-Software mit dem Namen Product Portal. Nachdem man dort die Seriennummer eingegeben hat, kann man darüber die Software installieren und autorisieren. Für Letzteres stehen zwei Optionen zur Verfügung: die Autorisierung  über iLok oder den Computer. Bei iLok ist es wichtig, immer im Vorfeld die neueste Version zu installieren, damit es keine Probleme bei der Autorisierung gibt. Und dann kann es auch schon losgehen.

Zur Info: iZotope RX 10 Advanced und iZotope RX 10 Standard können sowohl im Standalone-Mode als auch im Plug-in Mode verwendet werden, während iZotope RX 10 Elements keinen Standalone-Audio-Editor enthält. Da nur im Standalone-Mode und damit im Standalone-Audio-Editor alle Funktionen in der iZotope RX 10 Advanced Version zur Verfügung stehen, bezieht sich dieser Test darauf.

iZotope RX 10 Advanced - Welcome Screen

Beim ersten Öffnen von iZotope RX 10 Advanced öffnet sich ein Willkommens-Dialogfenster, das durch die neuesten Features und Funktionen führt

Bekannte, nutzerfreundliche Bedienoberfläche

Am Design und Aufbau des Standalone-Audio-Editors hat sich grundlegend nichts verändert. Der Haupt-Fokus des User-Interfaces liegt nach wie vor auf der Wellenform/Spektrogramm-Ansicht, um die herum sich die verschiedenen Funktionsbuttons- und Regler befinden. In der Leiste rechts finden sich alle Audiobearbeitungsmodule, die sich durch Klick öffnen lassen. Hat man einmal das Grundprinzip verstanden, lässt sich RX 10 schnell und intuitiv bedienen. Auch wenn auf den ersten Blick alles so aussieht wie bei der Vorgängerversion, sind mit RX 10 natürlich weitere Funktionen dazugekommen.

Text Navigation

Eines davon ist die Text Navigation, die sowohl in der RX 10 Standard- als auch Advanced-Version zur Verfügung steht. Automatisch erkennt die KI die gesprochenen Worte und fügt diese oben als Textzeilen den entsprechenden Wellenform-Abschnitten hinzu. Das beschleunigt die Suche und Navigation durch Audiofiles enorm. Nur leider funktioniert die Texterkennung aktuell nur für die englische Sprache.

iZotope RX 10 Advanced Text Navigation

Mit der neuen Funktion „Text Navigation“ transkripiert iZotope RX 10 Advanced automatisch englische Texte

Multiple Speaker Detection

Exklusiv iZotope RX 10 Advanced vorbehalten ist die Multiple-Speaker-Detection. Damit werden unterschiedliche Stimmen automatisch erkannt und nach Auswahl gekennzeichnet, so dass man diese nicht nur schneller auffinden, sondern auch entsprechend schneller und auf einen Schlag bearbeiten kann.

iZotope RX 10 Advanced Multiple Speaker Detection

Mit der Multiple Speaker Detection in iZotope RX 10 Advanced werden verschiedene Stimmen automatisch erkannt, so dass die unterschiedlichen Passagen schneller auffindbar sind und noch effizienter bearbeitet werden können

Repair Assistant

Neu ist auch das Repair-Assistant-Plug-in, das in allen drei RX 10 Versionen zur Verfügung steht und im Standalone-Audio-Editor oben rechts eine sehr prominente Platzierung in Form eines blauen Buttons spendiert bekommen hat. Mit dem Repair Assistant wird durch Klick auf den „Learn“-Button das Ausgangsmaterial analysiert und mittels KI ein Vorschlag für Audio-Restaurationseinstellungen unterbreitet. Der Repair Asstistant funktioniert für Stimmen, Musik, Percussion und sogar Sound-Effekte und umfasst die Audiobearbeitungsmodule De-Ess, De-click, De-reverb, De-noise und De-Clip. Jedes Modul kann nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden und auch die Intensität der jeweiligen Bearbeitung lässt sich prozentual einstellen.

iZotope RX 10 Advanced - Repair Asstistant

Mit dem neuen Repair Asstistant Plug-in lassen sich in iZotope RX 10 Elements, Standard und Advanced im Handumdrehen AI-unterstützt Audiorestaurationseinstellungen automatisiert erstellen

De-hum

Neu ist auch das neue De-hum Modul, mit dem sich Störgeräusche oder Summen von elektrischen Geräten ausfiltern lassen, ohne die Klangqualität zu beeinträchtigen.

iZotope RX 10 Advanced De-hum

Mit iZotope RX 10 Advanced De-hum lassen sich statische Geräusche herausfiltern, ohne die Audioqualität zu beeinträchtigen

iZotope RX 10 Advanced in der Anwendung

Doch wie schlägt sich das neue iZotope RX 10 Advanced in der alltäglichen Anwendung. Hierzu habe ich im ersten Schritt eine Sprachaufnahme mit meinem iPhone 13 Pro bei mir zu Hause aufgenommen. Die Tonaufnahme klingt jetzt nicht schlecht, aber man hört mit Kopfhörern oder Studiomonitoren Grundrauschen, auch den natürlichen Hallanteil des Raumes und zum Ende hin ein leichtes Ploppen, was durch das Berühren des iPhones erzeugt wurde. Im ersten Schritt habe ich den neuen Repair Assistant ausprobiert und bin sehr positiv überrascht über das automatisierte Ergebnis:

ANZEIGE

Das Grundrauschen und der Hallanteil auf der Aufnahme wurden hörbar reduziert, wobei das Ploppen am Ende noch zu hören ist. Aber genau dafür gibt es ja auch wiederum dedizierte Module wie De-plosive, weshalb ich neben dem Repair Assistant auch einmal manuell die Module zur Audio-Restauration zusammengestellt habe.

Zuerst habe ich Spectral Recovery benutzt, um mittels Algorithmus fehlende Frequenzen hinzuzufügen, damit die iPhone Aufnahme nicht mehr ganz so dünn klingt. Um das Ploppen am Ende zu entfernen, habe ich daraufhin das Modul De-plosive und um schließlich das Rauschen zu entfernen, Dialogue Isolate angewendet. Dialogue Isolate ist nur in RX 10 Advanced enthalten und filtert Hintergrundgeräusche nicht komplett heraus, um ein natürlicheres Klangbild zu erzeugen. Mit Hilfe des Moduls kann man separat die Lautstärke von Sprache und Hintergrundgeräuschen einstellen.

Übrigens: Je nach Anzahl und Intensität der Bearbeitungsschritte kann es sein, dass sich Artefakte durch die Bearbeitung ergeben. Um hier die richtige Balance zu finden, bietet jedes Audio-Restaurationstool in iZotope RX 10 die entsprechenden Feineinstellungsmöglichkeiten an.

Der RX10-Stress-Test

Doch wie gut schlägt sich iZotope RX 10 Advanced, wenn es darum geht, starke Hintergrundgeräusche zu entfernen? Probieren wir es aus. Hierzu habe ich eine Sprachaufnahme direkt neben einer Hauptverkehrsstraße mit meinem iPhone 13 Pro aufgenommen und wie man hören kann, waren die Hintergrundgeräusche schon extrem laut. Drei verschiedene Audio-Restaurationsmodule habe ich für diesen Test ausprobiert und die Ergebnisse klingen ganz unterschiedlich. Das Ergebnis des Repair Assistant gefällt mir auf Anhieb, denn die Hintergrundgeräusche wurden reduziert und der Dialog hervorgehoben, ohne starke Artefakte hinzuzufügen. Im Vergleich dazu klingt die Bearbeitung mit Spectral De-Noise viel leiser und das Modul hat hörbar nicht nur Frequenzen der Störgeräusche, sondern auch der Stimme ausgefiltert. Mit Dialogue Isolate ist es mir wiederum möglich gewesen, die Hintergrundgeräusche vollständig zu entfernen. Wenn man jedoch wie ich die maximalen Einstellungen wählt, resultieren solche extreme Einstellungen dann auch in hörbaren Artefakten.

Es gilt daher, genau die Module auszuwählen, die für eine spezielle Audio-Restaurationsaufgabe programmiert wurden und die Einstellungen über die einzelnen Parameter feinzujustieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Aus diesem Grund möchte ich im Nachfolgenden noch auf die weiteren exklusiven Tools in iZotope RX 10 Advanced eingehen, die jedoch auch bereits in Vorgängerversionen enthalten waren.

iZotope RX 10 Advanced Download

iZotope RX 10 Advanced Download

Weitere Restaurationsmöglichkeiten in iZotope RX10

Ambience Match

Ein Modul, mit dem man die Geräuschkulisse aus einer Audiodatei einer anderen hinzufügen kann, um das auditive Ambiente mehrerer Tonaufnahmen zu vereinheitlichen.

iZotope RX 10 Advanced - Ambience Match

Mit Ambience Match lassen sich Hintergrundgeräusche aus einer Tonaufnahme einer anderen hinzufügen

Wow & Flutter

Mit diesem Modul lassen sich degenerierte Tonbandaufnahmen retten, sei es von alten Kassetten, VHS oder anderen Tonbandmaschinen.

iZotope RX 10 Advanced - Wow & Flutter

Mit dem Modul Wow & Flutter in iZotope RX 10 Advanced lassen sich degenerierte Tonbandaufnahmen restaurieren

Dialog De-Reverb

Dieses Modul hilft dabei, ungewollten Reverb von Sprachaufnahmen zu entfernen.

iZotope RX 10 Advanced - Dialogue De-reverb

iZotope RX 10 Advanced Dialogue De-reverb entfernt Reverb von Sprachaufnahmen

De-rustle

Mit diesem Modul lässt sich Rascheln entfernen, das oft beim Anbringen von Lavalier-Mikrofonen entsteht oder wenn Kleidung an ein angebrachtes Mikrofon reibt.

iZotope RX 10 Advanced - De-rustle

Mit iZotope RX 10 Advanced De-rustle lassen sich Raschelgeräusche entfernen, die beim Anbringen oder nutzen von Lavalier-Mikrofonen entstehen können

De-wind

Wie der Name verrät, lassen sich mit dem iZotope RX 10 Advanced Modul De-wind Windgeräusche entfernen.

iZotope RX 10 Advanced - De-wind

Mit dem iZotope RX 10 Advanced Modul De-wind kann man im Handumdrehen Windgeräusche auf Tonaufnahmen entfernen

Aufgrund der regnerischen und windigen Wetterbedingungen während meiner Testzeit konnte ich auch dieses Modul direkt in der Praxis testen. Die Windgeräusche werden durch De-wind deutlich reduziert und ich finde dieses Modul eignet sich für diese Art der Audio-Restauration am besten, wobei dadurch auch die tieferen Frequenzen der Sprachaufnahme beeinträchtigt werden. Dialogue Isolate schafft es auch hier wieder, alle Hintergrundgeräusche zu entfernen, allerdings wieder mit hörbaren Artefakten, wobei das auch die Hintergrundgeräusche sein können, die an den Stellen des Dialoges durchkommen. Der Repair Assistant schafft es nicht mit dem De-noise Modul den Wind herauszufiltern.

Deconstruct

Mit dem iZotope RX 10 Advanced Modul Deconstrcut werden tonale Geräusche und Störgeräusche analysiert und aufgeteilt, so dass der Anteil der jeweiligen Geräusche eingestellt werden kann.

iZotope RX 10 Advanced - Deconstruct

iZotope RX 10 Advanced Deconstruct erkennt und unterscheidet tonale Geräusche von Störgeräuschen, so dass deren Lautstärke individuell angepasst werden kann

Azimuth

Mit dem iZotope RX 10 Advanced Modul Azimuth kann man Delays und die Lautstärke von Stereosignalen nachträglich bearbeiten, um ein ungleiches Stereobild auszugleichen oder Phasenprobleme zu beheben.

iZotope RX 10 Advanced - Azimuth

Mit iZotope RX 10 Advanced Azimuth könnt ihr Einfluss auf Delay, Panorama und Lautstärke von Stereoaufnahmen nehmen

EQ Match

iZotope RX 10 Advanced EQ Match hilft dabei, ein EQ-Profil aus einer bestimmten Stelle einer Tonaufnahme auf eine Tonaufnahme oder Stelle zu übertragen, so kann man beispielsweise den Klang von zwei unterschiedlichen Mikrofonaufnahmen aneinander anpassen.

iZotope RX 10 Advanced - EQ Match

iZotope RX 10 Advanced EQ Match erlaubt das Übertragen eines EQ Profils einer Tonaufnahme auf eine andere

Leveler

iZotope RX 10 Advanced Leveler passt automatisch den Lautstärkeverlauf einer Tonspur an. Das funktioniert sowohl für Dialogaufnahmen als auch Musik. Bei Dialogaufnahmen ermöglicht, das Modul auch gleichzeitig Atem- und Zischgeräusche automatisiert zu reduzieren, was in einer schnellen Nachbearbeitung von Dialogaufnahmen mündet.

iZotope RX 10 Advanced - Leveler

iZotope RX 10 Advanced Leveler gleicht automatisch Lautstärkeschwankungen von Dialog- und Musikaufnahmen aus

Vergleich aller iZotope RX 10 Versionen

iZotope RX 10 Vergleich

iZotope RX 10 ist in drei unterschiedlichen Versionen erhältlich, die unterschiedlich ausgestattet sind. Wer keine Abstriche machen möchte, greift zu RX 10 Advanced.

ANZEIGE
Fazit

RX 10 ist die konsequente Weiterentwicklung iZotopes beliebter Audio-Restaurationssoftware. Das Interface und die Bedienung haben sich im Vergleich zu den Vorgängern auf den ersten Blick nicht verändert. Unter der Haube hat iZotope RX 10 jedoch viele neue nützliche Funktionen spendiert. Das beschleunigt den Workflow und auch Neulingen wird der Einstieg in die Welt der Audio-Restauration durch Tools wie den Repair Assistant vereinfacht. Wer nach einer professionellen Audio-Restaurationssoftware sucht, kommt an RX 10 nicht vorbei.

Plus

  • intuitive Bedienung
  • Vielzahl an Audio-Restaurationsmöglichkeiten
  • dedizierte Module für unterschiedliche Problemstellungen
  • hochwertige Klangergebnisse
  • für Einsteiger und Profis geeignet, aufgrund unterschiedlicher Software-Versionen (Elements, Standard, Advanced)

Minus

  • Text-Navigation funktioniert aktuell nur in Englisch

Preis

  • iZotope RX 10 - Elements: 109,- Euro
  • iZotope RX 10 - Standard: 329,- Euro
  • iZotope RX 10 - Advanced: 879,- Euro
ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    zm33

    Das Upgrade ist vergleichsweise teuer. Normalerweise für jedes Upgrade 399$ (Advanced). Gefühlt erscheint alle 1 1/2 Jahre ein Upgrade. Wird wohl nicht genauso sein, trotzdem zu oft, zu teuer. Diesmal ist es für eine begrenzte Zeit für 149 zu haben. Da ich dieses Jahr schon zu RX9 aufgestiegen bin, zum absoluten Tiefstpreis bis dahin von 149$, werden es dann dieses Jahr doch wieder 300$. Irgendwie sperrt sich bei mir alles diese Politik zu unterstützen.

  2. Profilbild
    defrigge AHU

    Erstmal danke für den gut gemachten Überblick!

    Mein Eindruck vom neuen RX 10 ist, dass es, grob gesagt, in erster Linie ein Upgrade für Podcaster ist.

    Da ich als RX9 User im Bereich Musik überhaupt nicht an den neuen Sprachfunktionen interessiert bin – und andere für mich interessantere Funktionen nicht oder für mich nicht entscheidend verbessert wurden -, steht der Preis des Upgrades für mich in keinem guten Verhältnis zum Upgrade-Nutzen. Daher überspringe ich die Version 10 komplett.

    Besonders enttäuscht bin ich darüber, dass Music Rebalance, also das Splitten eines Audios in Instrumentanteile (Drums, Bass, Gesang, Sonstiges) anscheinend in Version 10 überhaupt nicht weiterentwickelt worden ist. Bei RX9 hat mich angeprochen, wie schnell und dabei relativ ordentlich die Funktion arbeitet, ohne allerdings die noch größere Trennqualität von Rip-X zu erreichen. Eine substantielle Verbesserung dieser Funktion wäre für mich – im Gegensatz zu den Podcast-Funktionen – ein nennenswerter Upgrade-Grund gewesen.

    Die hier angebotenen iZotope Werzeuge sind nach wie vor gut und mächtig. Und für Podcaster ist die neue Version bestimmt nützlich. Aber für Musiker mit RX 9 dürfte der Nutzen des Upgrades sich in Grenzen halten, während sie für neue Funktionen mitbezahlen sollen, die sie nicht oder selten brauchen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X