AMAZONA.de

Flying C

Profilbild von Flying C

Mitglied seit: 01.03.2016

AHU Punkte: 182

Kommentare: 38

Erfahrungsberichte: 1

Musikrichtungen Acid, Electronic
Musikalischer Status Semi-Professionell
Künstlername DeSanto
Meine Bands DeSanto, Flying Circuits, Perviteam R&D
Im Web

Soundcloud Feed

Meine neusten Kommentare

Das liegt ganz im Auge des Betrachters: OB-6 Desktop-Modul = 2.499,- € OB-6 Keyboard = 3.159,- € --- M1k = ca. 600,- € Stereoping-Controller = 620,- € Macht dann ungefähr genau 1.220,- € für ein rassiges, volleditierbares Oberheim-Monster. Ich habe für meinen M1k einst 450 DM bezahlt...
Super! Mit diesem Controller wird der M1k endlich zum erwachsenen Oberheim-Schlachtschiff. Ich habe so ziemlich jeden erhältlichen Patch-Editor/-Librarian ausprobiert und finde, dass entweder die Bedienung viel zu umständlich ist oder sie nicht wirklich das tun was sie sollen. Für den Atari ST habe ich seinerzeit einen Editor programmiert der auf alle Parameter, einschliesslich Ramp Generator und Modulationsmatrix, zugreifen konnte und kann mir daher gut vorstellen wie schwierig es sein muss so etwas als Hardware umzusetzen. Für den M1k braucht es nicht nur Midi CC, er hat bei etlichen Parametern Regelbereiche von 0-255, die als Sysex Daten im Hexcode übertragen werden. Fein das jemand so einen tollen Controller für diesen klasse Synthesizer auf den Markt bringt.

Top News: Roland TR-08 Drumcomputer

am 10.08.2017 14:18 Uhr
Als oller 808-Fan bin ich bei der TR-08 schon etwas ins grübeln geraten...soll ich oder soll ich nicht?? Das Gerät hat etwas das Clones und PlugIns völlig abgeht: es sieht aus wie eine 808 (in miniatur) und es steht Roland drauf! Was die klanglichen unterschiede angeht: im Mix oder live bemerkt das sowieso keiner, auch bei einer blind-hörprobe OHNE direkte Vergleichsmöglichkeit wird jeder sagen das es sich um eine 808 handelt. Bei der TB-303 erkennt auch NIEMAND, aber wirklich niemand, ob es sich um ein Original oder z.B. eine ABL handelt, ich spreche aus Erfahrung. Wem die TR-08 zu tiny ist oder nicht authentisch genug und wer keine 3000 Euronen für eine echte 808 hinlegen möchte: Acidlab Miami!

Aktion