AMAZONA.de

t.walter AHU

Profilbild von t.walter

Mitglied seit: 01.02.2001

AHU Punkte: 3969

Kommentare: 92

Erfahrungsberichte: 0

Artikel als AMAZONA.de Autor: 205

0

Über mich Betreibt ein Ingenieurbüro für Studiobau und Akustik in Weiterstadt (Rhein/Main/Neckar). Seine Kunden kommen meist aus dem professionellen Bereich, er betreut aber auch Privatpersonen.
Musikalischer Status Semi-Professionell

Meine neuesten Testberichte

Meine neusten Kommentare

Kann sein, ich hab da keine direkten Einblicke. Aber das Soundtrack Preset ist nahezu identisch programmiert und da liegt die Vermutung nahe, zumal auch mehr Presets verwendet wurden als man meinen möchte. Jupiter 8 als Abigeschenk ... hätte ich auch gerne gehabt. :-)

Test: Neumann KH310, Studiomonitor

am 21.04.2016 17:32 Uhr
Ich zitiere mich mal selber: " Es ist sicher wichtig hier noch einmal zu erwähnen, dass sämtliche Studiomonitore ihren vollen Klang nur in akustisch optimierten Räumen voll zur Geltung bringen können."

Blue Box: E-Mu Emulator II, Sampler

am 05.03.2016 18:06 Uhr
Bzgl. West End Girls ... da gibt es ja viele Versionen. Die sind sicher auch mit verschiedenem Equipment aufgenommen. Bei Synthroom kannst du sehen, dass ein Teil der Sounds von einem oder zwei Fairlight IIx kommen. Unbestritten sind die Marcato Strings aus dem EII und wenn du dir die Produktionen bis 1990 der PSB anhörst ist in nahezu jedem Song irgendwo ein EII Sound zu hören. Oft ist es der ChoireII aus der Library. Ab dem Actually Album wurde vor allem der Fairlight Series III mit samt der Preset-Library eingesetzt. :-)

Aktion