ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Alesis, iO Dock, iPad Dock

Alesis iO Dock

1. August 2011

Wenn es etwas gibt, das an Apples Mobilgeräten nervt, dann sind es die Adapter. Sie sind fisselig, teuer und was das Schlimmste ist: Man braucht alle paar Minuten einen anderen. Speziell das iPad 2 mit seinem leistungsfähigen Prozessor ist mit vernünftigen Adaptern zu Höherem berufen. Das hat man sich auch im Hause Alesis gedacht und mit dem iO Dock eine ordentliche Dockingstation mit brauchbaren Anschlüssen entwickelt. Wir haben das Gerät für Euch unter die Lupe genommen.

Komfort fürs iPad: Alesis iO Dock

Komfort fürs iPad: Alesis iO Dock

Aufbau

ANZEIGE
ANZEIGE

Das Dock wird ohne großes Tamtam mit einem externen Steckernetzteil und einer Kurzanleitung ausgeliefert. Auch im Netz gibt es keine ausführliche Anleitung, aber zum Glück ist die Bedienung selbsterklärend. Das iPad wird mit dem Dock-Anschluss zuerst in den Schacht geschoben. Für den Test stand uns ein iPad 2 zu Verfügung, das bekanntlich etwas dünner ist als sein Vorgänger. Um mit beiden Versionen kompatibel zu bleiben, liefert Alesis einen Adapter mit, der beim iPad 2 für festen Sitz sorgt.

Die neue Generation: iPad 2 passt dank Adapter auch rein

Die neue Generation: iPad 2 passt dank Adapter auch rein

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Markus Schroeder RED

    Hallo Nicolas,
    nur ein kleiner aber wichtiger Unterschied:
    „Weil das iPad dank Touchscreen auch die Stärke des Drucks erkennt…“

    Der Touchscreen des iPad ist nicht drucksensitiv.

    Die „Drucksensitivität“ wird über den Accelerometer bzw. das Gyroscop und Größe der Berührungskontaktfläche und einige andere schlaue Tricks simuliert.
    Dabei wird vor allem die Erschütterungsstärke des iPad beim „Aufprall“ der Finger gemessen.
    Ein Aftertouch-Verhalten kann mit diesen Schnittstellen auch nur sehr begrenzt simuliert werden.

    Nicht dass noch einer meint und versucht wie toll auf den Screen herumzudrücken.

    ;)
    LG
    Markus

  2. Profilbild
    Frankie

    Hi!

    Es ingt zwar blöde, aber ich finde.keine bedienungsanleitung für die IO Dock von Alesis.

    Könnt ihr mir bitte, bitte.weiterhelfen?

    Vielen, vielen Dank im voraus &
    Kisses Frankie

  3. Profilbild
    micromoog AHU

    Leider fehlt der m.E. sehr wichtige Hinweis, dass das IO-Dock keine Sysex-Daten div. Apps an den MIDI-OUT weitergibt.

    Gerade in Verbindungs mit „Midi-Touch“ eine seitens Alesis verpasste Chance ein TOP-Produkt zu haben.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X