AMAZONA.de

Test: Best Service, ERA Medieval Legends, Soundlibrary


Mittelalter Sounds

Era Medieval Legends ist wohl die erste auf Mittelalter spezialisierte Sound Library und entführt uns Musiker in eine Welt voller Wunder, Zauberer, Drachen und starken Rittern. Bereit zum Eintauchen?

Das Äußere

Der Mann hinter ERA ist niemand geringeres als Eduardo Tarilonte, ein Filmmusiker, der immer wieder mit interessanten Sound Librarys von sich Reden macht. Diesmal beglückt er uns mit 30 Melodie- und 15 Perkussionsinstrumenten des Mittelalters und frühen Renaissance. Die 10 GB Samples liegen in 44,1 kHz und 24 Bit Auflösung vor und verteilen sich auf zwei DVDs. Auf der dritten DVD finden sich Installationsanleitungen in vier Sprachen, die englische Anleitung, die übrigens auch gedruckt der DVD beiliegt, sowie Engine 2, der hauseigene Sampleplayer von Best Service.

Engine 2, der Sampleplayer von Best Service.

Engine 2, der Sampleplayer von Best Service.

ERA läuft auf Mac (ab OS 10.5) und PC (ab Windows XP), und die Systemanforderungen halten sich mit 1GB RAM und 1,8 GHz Taktung in Grenzen. Sprich: Für diese Library muss kein neuer Rechner angeschafft werden. Die Installation dauert eine Weile, 10 GB müssen erst mal kopiert werden, danach noch eine kurze Freischaltung übers Netz und schon kann’s losgehen.

Das GUI ist schön gestaltet und stellt mit seinen dunklen Farben und einem Drachen in der Mitte schon visuell klar, welche Klänge zu erwarten sind – leider auf Kosten der Übersichtlichkeit. Tut mir leid, ich möchte ja nicht nörgeln, doch fehlt mir ein bisschen das Verständnis dafür, wenn solch zentrale Parameter wie Volume und Panorama scheinbar willkürlich angeordnet sind. Für professionelles Arbeiten eher hinderlich.
Pluspunkte gibt es indes für die informativen Beschreibungen der Instrumente, die jeweils links im GUI eingeblendet werden. Da viele Instrumente eher unbekannt sind, ist dies eine willkommene Funktion. Eduardo Torilente unterteilt seine Library in vier große Instrumentengruppen: Blas-, Streich- und Tasteninstrument sowie Schlagwerk.

1_Bildschirmfoto 2012-08-12 um 14.13.24.png

Blasinstrumente

Als erstes wären da die verschiedenen Renaissance-Blockflöten verschiedener Tonlagen von Bass bis Sopran. Sie klingen alle sehr lebendig, nuanciert, mit hörbaren Anblasgeräuschen und zeigen uns v.a. eines: Jawohl, die Blockflöte ist ein wunderschönes Instrument, hätten wir doch bloß ein bisschen mehr geübt, als wir noch selbst ein solches Ding in Händen hielten!

Das Gemshorn ist – wie könnte es auch anders sein – ein Horn einer Gämse, die man mit ein paar Löchern versehen hat. Versteht sich von selbst, dass dieses eher primitive Instrument einiges von seinem Spieler abverlangt, um rein zu intonieren. Das Sample klingt ausgewogen, warm und lebendig. Einer meiner Lieblingsklänge dieser Library.

Das Gemshorn

Das Gemshorn

Der Dudelsack war früher weitaus verbreiteter als heute und wurde auch in Zentraleuropa fleißig gespielt. Die beiden Bagpipes von Era klingen herrlich nasal und vielleicht etwas weniger aggressiv als ihre modernen Nachfolger in Schottland.

Krummhörner sind gebogene, hölzerne Blasinstrumente mit Doppelrohrblatt, wie sie heute noch an der Oboe oder Fagott gebräuchlich sind. Krummhörner gibt’s in allen möglichen Größen; ihr Klang ist voluminös und leicht nasal.  

Krummhorn

Krummhorn

Anyafil (ja, das Ding heißt wirklich so!) war eine mittelalterliche Trompete, die herrlich mittig und weich klingt.

1 2 3 >

Klangbeispiele

  1. Profilbild
    DeFlyer

    Die hat leider noch zwei, drei Bugs (ich glaube, in irgendeiner Flöte waren es fehlende Noten, technisches Klicken in zwei Instrumenten – irgendwo bei den „WarHorns“). Ein Update wurde von BestService zugesichert … warten wir es mal ab.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Test: Best Service, ERA Medieval Legends, Soundlibrary

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

AMAZONA.de Charts

Aktion