Test: House of Marley, Destiny TTR Iron, Kopfhörer mit aktiver Rauschunterdrückung

7. Januar 2014

B.Marley Kopfhörer

Recycling, Wiederverwertung und nachhaltige Produktion sind in der Wirtschaft schon lange ein großes Thema. Mittlerweile wirbt fast jeder Hersteller damit, wie nachhaltig und umweltschonend seine Produkte gefertigt werden. In unseren Musikerkreisen war das bisher noch nicht wirklich präsent, daher musste ich gleich zwei mal hinhören, als ich vom Kopfhörerhersteller House of Marley hörte, die ihre Produkte anscheinend fast ausschließlich aus wiederverwertbaren Materialien fertigen. Mit dem Destiny Trenchtown Rock Iron (TTR) stellt der amerikanische Hersteller nun einen Kopfhörer mit Rauschunterdrückung vor. Schauen wir einmal, wie sich Qualität und Umweltschutz bei Kopfhörern vereinen lässt.

House of Marley Destiny Trenchtown Rock Iron

House of Marley Destiny Trenchtown Rock Iron

Info

Zunächst ein paar generelle Infos zum Einsatzgebiet des neuen House of Marley Kopfhörers. Der TTR ist ein ohrumschließender Kopfhörer mit aktiver Rauschunterdrückung. Konzipiert ist der Hörer für den oberen HiFi-Bereich und soll vor allem bei lauten Außengeräuschen ungestörten Musikgenuss bescheren. Sei es im Flugzeug, der Bahn oder auf den täglichen Busfahrten zur Arbeit, der TTR soll dafür anscheinend genau die richtige Lösung sein.

Außen glänzt das Aluminium

Außen glänzt das Aluminium

Aufbau

Passend zum Namen House of (Bob) Marley ist der TTR gestaltet worden. Ein schöner Mix aus roheren Designakzenten wie dem Aluminiumbügel oder den Außenseiten der Ohrmuscheln und schwarzem, gegerbtem Leder auf der Innenseite ergibt so gleich einen gewissen Retro-Look. Die regenbogenfarbenen Akzente geben dem Hörer den letzten Touch. Bezüglich des Designs ist der TTR also ein edler Retro-Hörer, der sowohl auf dem Kopf der First Class fliegenden Dame, als auch beim hippen Student eine gute Figur macht. Die eingangs erwähnte Umweltverträglichkeit ist übrigens kein einfacher Marketing Coup, sondern laut Hersteller besteht der TTR tatsächlich zu großen Teilen aus wiederverwertbaren Materialien. Darüber hinaus unterstützt der Hersteller die 1Love.org Stiftung, die Wohltätigkeitsorganisation der Marley Familie, mit einem Teil seiner Erlöse.

Das Leder der Ohrmuscheln sitzt sehr angenehm

Das Leder der Ohrmuscheln sitzt sehr angenehm

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.