AMAZONA.de

Test: Millennia HV-35P, HV-32P, Mikrofonvorverstärker


Nüchtern und natürlich

Die Firma Millennia Music Systems wurde 1991 von John und Cynthia La Grou gegründet. Mr. La Grou hatte schon früh in seiner Kindheit seine Liebe zu Audiotechnik entdeckt. Allerdings führte ihn sein Weg zunächst ins Silicon Valley, wo er als Manager der OEM-Abteilung des damals noch unbekannten Herstellers Multitech Elec. (später Acer America) die Goldgräberzeit der IT-Branche erlebte und mit verantwortlich war, Acer Computer zum drittgrößten Hersteller von PCs weltweit zu machen. Nach dieser steilen Karriere begann sich Ehepaar La Grou wieder auf die eigentliche Leidenschaft zu konzentrieren: Musik. Da er hauptsächlich klassische und Jazz-Aufnahmen machte, fiel ihm schnell auf, dass zu dieser Zeit keine Vorverstärker zu finden waren, die die nötige Transparenz und Dynamik für diese Aufgabe mitbrachten. Also setzte er sich an den Labortisch und experimentierte über ein Jahr mit den verschiedensten Topologien und Ansätzen, um schließlich den Preamp zu bauen, der ihn voll und ganz zufrieden stellte. Eher zufällig ergab sich dann danach, dass einer seiner in Handarbeit gefertigten Vorverstärker in einem Preamp-Vergleich einer amerikanischen Musikzeitschrift landete – und dort den ersten Platz belegte.

Millenia HV-35P

Millenia HV-35P

Bis zum Jahr 2008 brachte das eine Verkaufszahl von über 35.000 Stück. Auf der Homepage kann man den experimentellen Entwicklungsprozess übrigens nachlesen, eine empfehlenswerte Lektüre.

Nun wurden die HV3-Preamps zunächst für 500er und 200er Konsolen gebaut. Später kamen noch 19-Zoll-Versionen auf den Markt. Bis dato gab es aber keine portablen Versionen. Gerade diese erfreuen sich aber steigender Beliebtheit und so ist es nur folgerichtig, dass Millennia Music mit dem Millennia HV-35P und dem Millennia HV-32P nun diesen stetig wachsenden Markt bedient.

1 2 3 4 5 >

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Millennia HV-35P, HV-32P

Bewertung: 3 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 3
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion