Test: Synthogy Ivory II Grand Pianos

6. Januar 2011

Synthogy Ivory II

Satte 11 DVDs, prall gefüllt mit mehr als 70 Gigabyte hochwertiger Piano-Samples versprechen die Synthogy Ivory II Grand Pianos. Auch der Preis ist nicht ganz unbescheiden, schlägt das virtuelle Instrument doch mit einem Listenpreis von fast 300 Euro zu Buche. Dafür gibt es dann die luxuriösen Tasten eines Bösendorfer 290 Imperial Grand, German Steinway D 9ft. Concert Grand und Yamaha C7 Grand im Verbund oder auch einzeln installiert auf der Festplatte. Die Registrierung der Software setzt einen Pace iLok voraus.

Synthogy Ivory II Grand Pianos

Synthogy Ivory II Grand Pianos

Das Interface

Die Flügel lassen sich sowohl im Standalone- als auch im Plug-in-Betrieb (AU, VST, RTAS) spielen. Das Interface ist dabei identisch und in die vier Kategorien „Session“, „Program“, „Effects“ und „Preferences“ unterteilt, wobei letztere nur das Drehverhalten der virtuellen Regler bestimmt.

Hauptfenster

Hauptfenster

Die Hauptansicht („Program“) bietet außer dem Zugriff auf alle Grands vielseitige Einstellungsmöglichkeiten. So können nicht nur beispielsweise Dynamikumfang, Tasten- und Pedalgeräusche oder Position des Deckels justiert werden, sondern dank der vermutlich größten Neuerung zur Vorgängerversion auch das Resonanz- und Obertonverhalten des Flügels. Ein Synth-Layer (vom klassischen „Piano-Pad“ bis zum Raumschiff-Enterprise-mäßigen „Lush-Pad“) lässt sich zu jedem Piano hinzufügen.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Galuwen

    Ich möchte hier klar beipflichten: Für mich ist Ivory II die „Quadratur des Kreises“: OPtimale Spielbarkeit und excellenter Klang. Allerdings hat Ivory II aus meiner Sicht eine Schwäche: Das sind ppp – Passagen. Hier klingt Ivory II nicht wirklich realistisch sondern eher „wie eine sehr leise Variante“ des Standardklanges. Dies können andere besser: QL Pianos oder Galaxy II.

    Keine Überraschung: Das neue Italian Grand II ist noch einen Tick besser > Extrem klarer Klang, sehr differenziert spielbar und aus meiner Sicht praktisch perfekt, bis auf … ppp.

    Alexander

  2. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Welches Masterkeyboard würde Ivory II gerecht werden? Ich spiele nämlich derzeit mit dem Gedabken, mir entweder ein Stagepiano oder Ivory II plus Masterkeyboard zu zulegen. Von Ivory I war ich seinerseits auch sehr angetan, hatte aber immer das Problem, ein entsprechendes Masterkeyboard dazu zu finden. Gruß Michael

  3. Profilbild
    d.rothert  

    Eine gewichtete Tastatur mit Hammermechanik ist ideal, mir persönlich gefallen die Masterkeyboards von FATAR sehr gut.

  4. Profilbild
    BurtaN

    Es wäre schön, wenn ein kurzer Vergleich zum VSL Imperial gemacht werden könnte.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.