AMAZONA.de

News: KORG-Klassiker Polysix als Plug-in-Erweiterung für Propellerheads Reason

Polysix für Reason

drucken

Pressemitteilung:

KORG-Klassiker Polysix als Plug-in-Erweiterung für Propellerheads Reason

Der Polysix für Reason bedient sich der eigenentwickelten CMT (Component Modeling Technology), um jedes Detail der Analogschaltung des Originals wiederzugeben und Sound und Ansprache exakt nachzubilden.

1_PolysixForReason_Front.png

Zusätzlich bietet die Software-Version des Polysix neben dem Originalklang ein Fülle an weiteren Funktion für frische, aktuelle Klänge: maximal 32-fache Poyphonie, 16-fachen Unisono inkl. Detune/Spread-Funktion, frei belegbare externe Modulationseinstellungen und MIDI-Clock-Synchronisation. Das Bedienfeld mit neu organisierten Reglern und Schaltern lässt den Ploysix für den intuitiven Einsatz und Kreativitätsschübe im Sound-Design im praktischen Rackformat wiederaufleben.

2_PolysixForReason_Rear.png


Der Polysix wurde 1981 als programmierbarer, 6-stimmiger Analogsynthesizer vorgestellt. Zu Weltruhm brachte ihn die voll klingende Stimmenarchitektur, der Chorus/Phase/Ensemble-Effekt und Performance-Funktionen wie Chord Memory, Arpeggiator und Unison. Seine charakteristischen Streicher- und Pad-Sounds hört man selbst heute noch oft.

Polysix für Reason ist als Download in Propellerheads Web-Shop erhältlich:
Preis: 49 USD/ 39 EURO.

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Kleinanzeigen werden in den Kommentaren grundsätzlich nicht veröffentlicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort